Hauptmenü öffnen

Ditta Ing. P. Pestalozzi

ehemaliger Automobilhersteller
Ditta Ing. P. Pestalozzi
Rechtsform
Gründung 1913
Auflösung 1914
Sitz Turin, Italien
Branche Automobilhersteller

Ditta Ing. P. Pestalozzi war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Turin fertigte hauptsächlich Fensterläden. Auf dem Automobilsalon von Paris im Jahre 1913 wurde erstmals ein Automobil ausgestellt. Die Produktion lief bis 1914. Der Markenname lautete Flirt, abgeleitet von den lateinischen Begriffen Fortis Levis Iucunda Rapida Transeat (deutsch etwa: Fahre kraftvoll, leicht, fröhlich, schnell).

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell 20/30 HP war mit einem Vierzylindermotor mit zwei seitlichen Nockenwellen ausgestattet. Der Motor leistete aus 2724 cm³ Hubraum 30 PS. Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit war mit 100 km/h angegeben.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile, Volume 1 A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch)
  • Autorenkollektiv: Enzyklopädie des Automobils. Marken · Modelle · Technik. Weltbild Verlag, Augsburg, 1989

WeblinksBearbeiten