Hauptmenü öffnen

Elka (Automobilhersteller)

ehemaliger Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen importierte Fahrzeugkomponenten und fertigte daraus komplette Fahrzeuge. Die Teile kamen vom damals in Österreich-Ungarn ansässigen Hersteller Laurin & Klement, kurz L & K. Als Markenname wurde Elka gewählt. Die Produktion dauerte von 1912 bis 1914.

RenneinsätzeBearbeiten

Die Fahrzeuge wurden auch bei Autorennen eingesetzt. So erreichte der Italiener Lucca auf einem Elka den sechsten Platz bei der Targa Florio von 1914.

LiteraturBearbeiten