Birmingham Challenger 2001

Tennisturnier

Der Birmingham Challenger 2001 war ein Tennisturnier, das vom 7. bis 13. Mai 2001 in Birmingham stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2001 und wurde im Freien auf Sandplatz ausgetragen.

Birmingham Challenger 2001
Datum 7.5.2001 – 13.5.2001
Auflage 11
Navigation 2000 ◄ 2001 ► 2002
ATP Challenger Tour
Austragungsort Birmingham
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 350
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/27Q/16D/3DQ
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ronald Agénor
Vorjahressieger (Doppel) AustralienAustralien Paul Kilderry
AustralienAustralien Peter Tramacchi
Sieger (Einzel) Georgien 1990Georgien Irakli Labadse
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Blake
BahamasBahamas Mark Merklein
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Korea Sud  Lee Hyung-taik 1. Runde
02. Thailand  Paradorn Srichaphan 1. Runde
03. Schweiz  George Bastl 1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Cecil Mamiit Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Brasilien  Alexandre Simoni 1. Runde

06. Kanada  Sébastien Lareau 1. Runde

07. Ungarn  Attila Sávolt Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Kevin Kim 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Korea Sud  H.-t. Lee 6 1 2                        
Q  Australien  S. Draper 2 6 6   Q  Australien  S. Draper 63 5
WC  Vereinigte Staaten  D. Wheaton 3 2      Haiti  R. Agénor 7 7  
   Haiti  R. Agénor 6 6        Haiti  R. Agénor 2 3
Q  Vereinigte Staaten  M. Russell 6 7   Q  Vereinigte Staaten  M. Russell 6 6  
WC  Australien  T. Woodbridge 3 5   Q  Vereinigte Staaten  M. Russell 6 7  
   Russland  D. Tursunow 3 6 6      Russland  D. Tursunow 4 63  
6  Kanada  S. Lareau 6 4 4     Q  Vereinigte Staaten  M. Russell 7 2 62
4  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 6 7      Georgien 1990  I. Labadse 5 6 7  
   Korea Sud  Y.-i. Yoon 1 5   4  Vereinigte Staaten  C. Mamiit 62 6 3  
   Georgien 1990  I. Labadse 6 2 6      Georgien 1990  I. Labadse 7 4 6  
Q  Argentinien  P. Arquez 1 6 3        Georgien 1990  I. Labadse 6 6
   Vereinigte Staaten  V. Spadea 6 6      Vereinigte Staaten  V. Spadea 4 4  
Q  Paraguay 1990  R. Delgado 4 2      Vereinigte Staaten  V. Spadea 7 6  
   Tschechien  P. Kralert 6 6      Tschechien  P. Kralert 64 4  
5  Brasilien  A. Simoni 4 4        Georgien 1990  I. Labadse 6 6
8  Vereinigte Staaten  K. Kim 5 3      Vereinigte Staaten  J. Blake 2 3
   Frankreich  N. Thomann 7 6      Frankreich  N. Thomann 6 3 6  
   Russland  J. Schtschukin 7 6      Russland  J. Schtschukin 2 6 3  
   Vereinigte Staaten  J. Salzenstein 66 4        Frankreich  N. Thomann 3 7 6
   Vereinigte Staaten  H. Armando 6 3 6      Vereinigte Staaten  H. Armando 6 64 4  
WC  Vereinigte Staaten  R. Ginepri 1 6 3      Vereinigte Staaten  H. Armando 6 64 7  
   Tschechien  J. Vacek 5 6 6      Tschechien  J. Vacek 3 7 65  
3  Schweiz  G. Bastl 7 2 2        Frankreich  N. Thomann 2 1
7  Ungarn  A. Sávolt 6 6      Vereinigte Staaten  J. Blake 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  M. Washington 1 3   7  Ungarn  A. Sávolt 1 7 2  
   Vereinigte Staaten  J. Blake 6 6      Vereinigte Staaten  J. Blake 6 5 6  
   Vereinigte Staaten  E. Taino 4 4        Vereinigte Staaten  J. Blake 7 6
   Bulgarien  O. Stanoitschew 2 1 r      Belgien  D. Norman 5 4  
   Belgien  D. Norman 6 3      Belgien  D. Norman 6 0 6  
   Deutschland  O. Gross 6 6      Deutschland  O. Gross 2 6 2  
2  Thailand  P. Srichaphan 2 0    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Mitch Sprengelmeyer
Vereinigte Staaten  Jack Waite
Viertelfinale
02. Australien  Paul Kilderry
Australien  Peter Tramacchi
Halbfinale
03. Vereinigte Staaten  Devin Bowen
Australien  Ashley Fisher
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Brandon Coupe
Sudafrika  Paul Rosner
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  M. Sprengelmeyer
 Vereinigte Staaten  J. Waite
7 6        
WC  Australien  S. Draper
 Australien  S. Huss
62 1     1  Vereinigte Staaten  M. Sprengelmeyer
 Vereinigte Staaten  J. Waite
2 4  
WC  Vereinigte Staaten  J. Salzenstein
 Vereinigte Staaten  V. Spadea
6 4 7   WC  Vereinigte Staaten  J. Salzenstein
 Vereinigte Staaten  V. Spadea
6 6  
   Vereinigte Staaten  K. Kim
 Vereinigte Staaten  E. Taino
4 6 61       WC  Vereinigte Staaten  J. Salzenstein
 Vereinigte Staaten  V. Spadea
4 3  
4  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Sudafrika  P. Rosner
w. o.        Vereinigte Staaten  J. Blake
 Bahamas  M. Merklein
6 6  
   Schweiz  G. Bastl
 Georgien 1990  I. Labadse
    4  Vereinigte Staaten  B. Coupe
 Sudafrika  P. Rosner
3 3  
   Vereinigte Staaten  C. Mamiit
 Vereinigtes Konigreich  K. Spencer
2 64      Vereinigte Staaten  J. Blake
 Bahamas  M. Merklein
6 6  
   Vereinigte Staaten  J. Blake
 Bahamas  M. Merklein
6 7          Vereinigte Staaten  J. Blake
 Bahamas  M. Merklein
7 6
Q  Paraguay 1990  R. Delgado
 Argentinien  I. Hirigoyen
4 6 6     Q  Paraguay 1990  R. Delgado
 Argentinien  I. Hirigoyen
5 1
LL  Argentinien  P. Arquez
 Chile  J. Fillol
6 3 2     Q  Paraguay 1990  R. Delgado
 Argentinien  I. Hirigoyen
6 6    
   Vereinigte Staaten  H. Armando
 Brasilien  A. Simoni
6 3 6      Vereinigte Staaten  H. Armando
 Brasilien  A. Simoni
4 4  
3  Vereinigte Staaten  D. Bowen
 Australien  A. Fisher
2 6 4       Q  Paraguay 1990  R. Delgado
 Argentinien  I. Hirigoyen
65 6 7
WC  Vereinigte Staaten  R. Ginepri
 Vereinigte Staaten  M. Russell
63 6 3     2  Australien  P. Kilderry
 Australien  P. Tramacchi
7 4 62  
   Korea Sud  H.-t. Lee
 Korea Sud  Y.-i. Yoon
7 4 6        Korea Sud  H.-t. Lee
 Korea Sud  Y.-i. Yoon
3 4  
   Ungarn  A. Sávolt
 Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Vemić
4 7 4   2  Australien  P. Kilderry
 Australien  P. Tramacchi
6 6  
2  Australien  P. Kilderry
 Australien  P. Tramacchi
6 5 6    

Weblinks und QuellenBearbeiten