Black Forest Open 2001

Die Black Forest Open 2001 war ein Tennisturnier, das vom 27. August bis 2. September 2001 in Freudenstadt stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Series 2001 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Black Forest Open 2001
Datum 27.8.2001 – 2.9.2001
Auflage 3
Navigation 2000 ◄ 2001 ► 2002
ATP Challenger Tour
Austragungsort Freudenstadt
DeutschlandDeutschland Deutschland
Turniernummer 446
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 37.500 US$
Vorjahressieger (Einzel) TschechienTschechien Michal Tabara
Vorjahressieger (Doppel) RumänienRumänien Ionuț Moldovan
RusslandRussland Juri Schtschukin
Sieger (Einzel) SpanienSpanien Albert Montañés
Sieger (Doppel) DeutschlandDeutschland Franz Stauder
DeutschlandDeutschland Alexander Waske
Turnierdirektor Peter Hagedorn
Turnier-Supervisor Knut Gräbner
Letzte direkte Annahme BelgienBelgien Stefan Wauters (322)
Stand: Turnierende

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Albert Montañés Sieg
02. Deutschland  Jens Knippschild 1. Runde
03. Deutschland  Oliver Gross Viertelfinale
04. Frankreich  Nicolas Thomann 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Deutschland  Markus Hantschk Halbfinale

06. Belgien  Dick Norman 1. Runde

07. Niederlande  Dennis van Scheppingen Halbfinale

08. Spanien  Juan Albert Viloca Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 Q  Spanien  A. Montañés 6 6                        
   Frankreich  O. Mutis 3 3   1 Q  Spanien  A. Montañés 5 6 6
   Kroatien  Ž. Krajan 2 6 6      Kroatien  Ž. Krajan 7 2 4  
WC  Deutschland  S. Greul 6 1 1     1 Q  Spanien  A. Montañés 6 6
   Spanien  F. López 4 6 6   8  Spanien  J. A. Viloca 2 3  
Q  Deutschland  S. Jäger 6 2 3      Spanien  F. López 7 3 4  
   Norwegen  J. F. Andersen 5 4   8  Spanien  J. A. Viloca 62 6 6  
8  Spanien  J. A. Viloca 7 6     1 Q  Spanien  A. Montañés 6 6
4  Frankreich  N. Thomann 0 3   7  Niederlande  D. van Scheppingen 4 1  
   Schweden  J. Settergren 6 6      Schweden  J. Settergren 6 6  
Q  Frankreich  P.-H. Mathieu 6 6   Q  Frankreich  P.-H. Mathieu 3 3  
   Frankreich  J.-B. Perlant 4 4        Schweden  J. Settergren 63 64
WC  Deutschland  B. Kohllöffel 4 64   7  Niederlande  D. van Scheppingen 7 7  
   Osterreich  O. Marach 6 7      Osterreich  O. Marach 2 3  
   Deutschland  A. Waske 66 2   7  Niederlande  D. van Scheppingen 6 6  
7  Niederlande  D. van Scheppingen 7 6     1 Q  Spanien  A. Montañés 6 6
5  Deutschland  M. Hantschk 7 6      Rumänien  V. Hănescu 0 3
Q  Osterreich  H. Wiltschnig 60 3   5  Deutschland  M. Hantschk 6 6  
   Bulgarien  O. Stanoitschew 6 4 7      Bulgarien  O. Stanoitschew 3 1  
LL  Spanien  Á. López Morón 2 6 61     5  Deutschland  M. Hantschk 6 6
LL  Bulgarien  M. Welew 64 1   3  Deutschland  O. Gross 4 1  
   Niederlande  M. Verkerk 7 6      Niederlande  M. Verkerk 3 2  
LL  Schweiz  J.-C. Scherrer 2 2   3  Deutschland  O. Gross 6 6  
3  Deutschland  O. Gross 6 6     5  Deutschland  M. Hantschk 65 67
6  Belgien  D. Norman 4 2      Rumänien  V. Hănescu 7 7  
WC  Deutschland  M. Berrer 6 6   WC  Deutschland  M. Berrer 2 6 4  
WC  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  V. Skenderović 1 5      Osterreich  J. Melzer 6 1 6  
   Osterreich  J. Melzer 6 7        Osterreich  J. Melzer 66 3
   Usbekistan  V. Kutsenko 7 6      Rumänien  V. Hănescu 7 6  
   Spanien  G. Fraile 5 3      Usbekistan  V. Kutsenko 4 6 63  
   Rumänien  V. Hănescu 6 3 6      Rumänien  V. Hănescu 6 2 7  
2  Deutschland  J. Knippschild 2 6 4    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Jens Knippschild
Spanien  Jairo Velasco Jr.
Achtelfinale
02. Tschechien  Petr Kovačka
Osterreich  Thomas Strengberger
Halbfinale
03. Spanien  Juan Giner
Spanien  Álex López Morón
Achtelfinale
04. Niederlande  Bobbie Altelaar
Niederlande  Dennis van Scheppingen
Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  J. Knippschild
 Spanien  J. Velasco
3 r        
   Deutschland  F. Stauder
 Deutschland  A. Waske
4        Deutschland  F. Stauder
 Deutschland  A. Waske
7 6  
   Usbekistan  V. Kutsenko
 Usbekistan  D. Tomashevich
6 4 6      Usbekistan  V. Kutsenko
 Usbekistan  D. Tomashevich
61 3  
WC  Deutschland  S. Fitz
 Osterreich  O. Marach
1 6 2          Deutschland  F. Stauder
 Deutschland  A. Waske
6 7  
4  Niederlande  B. Altelaar
 Niederlande  D. van Scheppingen
6 64 5     WC  Deutschland  S. Jäger
 Deutschland  D. Meffert
4 5  
   Australien  K. Dewhurst
 Australien  D. McNamara
0 7 7        Australien  K. Dewhurst
 Australien  D. McNamara
5 2  
WC  Deutschland  S. Jäger
 Deutschland  D. Meffert
3 7 6   WC  Deutschland  S. Jäger
 Deutschland  D. Meffert
7 6  
   Niederlande  D. Sistermans
 Bulgarien  O. Stanoitschew
6 65 4          Deutschland  F. Stauder
 Deutschland  A. Waske
6 4 6
   Neuseeland  M. Nielsen
 Australien  S. Randjelovic
6 4 6        Schweden  F. Loven
 Sudafrika  D. Roberts
3 6 3
WC  Deutschland  M. Emmrich
 Deutschland  T. Schreyer
3 6 4        Neuseeland  M. Nielsen
 Australien  S. Randjelovic
3 3    
   Schweden  F. Loven
 Sudafrika  D. Roberts
6 6      Schweden  F. Loven
 Sudafrika  D. Roberts
6 6  
3  Spanien  J. Giner
 Spanien  Á. López Morón
1 4          Schweden  F. Loven
 Sudafrika  D. Roberts
62 6 6
   Slowakei  V. Bruthans
 Schweiz  J.-C. Scherrer
4 7 6     2  Tschechien  P. Kovačka
 Osterreich  T. Strengberger
7 3 1  
   Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  D. Vemić
 Spanien  J. A. Viloca
6 65 3        Slowakei  V. Bruthans
 Schweiz  J.-C. Scherrer
6 3 1  
Q  Schweden  J. Fröberg
 Niederlande  M. van Gemerden
7 2 64   2  Tschechien  P. Kovačka
 Osterreich  T. Strengberger
4 6 6  
2  Tschechien  P. Kovačka
 Osterreich  T. Strengberger
5 6 7    

Weblinks und QuellenBearbeiten