Hauptmenü öffnen

Ardon ist eine französische Gemeinde mit 1.156 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Orléans und zum Kanton La Ferté-Saint-Aubin. Die Einwohner werden Ardonnais genannt.

Ardon
Wappen von Ardon
Ardon (Frankreich)
Ardon
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Orléans
Kanton La Ferté-Saint-Aubin
Gemeindeverband Portes de Sologne
Koordinaten 47° 47′ N, 1° 52′ OKoordinaten: 47° 47′ N, 1° 52′ O
Höhe 98–123 m
Fläche 53,65 km2
Einwohner 1.156 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km2
Postleitzahl 45160
INSEE-Code
Website http://www.ardon45.fr/

GeographieBearbeiten

Ardon liegt etwa 13 Kilometer südlich von Orléans. Umgeben wird Ardon von den Nachbargemeinden Olivet im Norden, Orléans im Nordosten, Saint-Cyr-en-Val im Osten, La Ferté-Saint-Aubin im Süden und Südosten, Jouy-le-Potier im Süden und Südwesten, Mézières-lez-Cléry im Westen sowie Saint-Hilaire-Saint-Mesmin im Nordwesten.

Am Westrand der Gemeinde führt die Autoroute A71 entlang.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 372 348 536 700 731 851 1.113 1.099
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Boisgibault aus dem 17. Jahrhundert, seit 2001 Monument historique
  • mehrere Schlösser und Herrenhäuser

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ardon (Loiret) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien