Ormes (Loiret)

Gemeinde im Département Loiret, Frankreich

Ormes ist eine französische Gemeinde mit 4150 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Orléans und ist Teil des Kantons Orléans-3. Die Einwohner heißen Ormois.

Ormes
Ormes (Frankreich)
Ormes
Region Centre-Val de Loire
Département (Nr.) Loiret (45)
Arrondissement Orléans
Kanton Orléans-3
Gemeindeverband Orléans Métropole
Koordinaten 47° 57′ N, 1° 49′ OKoordinaten: 47° 57′ N, 1° 49′ O
Höhe 106–131 m
Fläche 18,22 km²
Einwohner 4.150 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 228 Einw./km²
Postleitzahl 45140
INSEE-Code
Website http://www.ville-ormes.fr/

Rathaus (Hôtel de ville)

GeografieBearbeiten

Ormes liegt etwa acht Kilometer nordöstlich von Orléans im Loiretal nördlich des Flusses. Umgeben wird Ormes von den Nachbargemeinden Boulay-les-Barres im Norden und Nordwesten, Gidy im Nordosten, Saran im Osten und Südosten, Ingré im Süden sowie Bucy-Saint-Liphard im Westen.

Durch die Gemeinde führen die früheren Route nationale 155 und 157.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2011 2018
Einwohner 735 799 1062 1272 2291 3053 3532 4150

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame de la Nativité, nach dem gotischen Stil des 13. Jahrhunderts im 19. Jahrhundert erbaut
  • Schloss Riffaudière aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss Montaigu aus dem 19. Jahrhundert
 
Kirche Notre-Dame

WirtschaftBearbeiten

In dem Industriegebiet Pôle 45 sind zahlreiche Logistik-, Agrarmaschinen-, Technologie- und Kosmetikunternehmen angesiedelt (u. a. der französische Umschlagplatz von Amazon).

TriviaBearbeiten

In Ormes befindet sich eine Emmaus-Gemeinde.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ormes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien