Jarville-la-Malgrange

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Jarville-la-Malgrange
Jarville-la-Malgrange (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Nancy
Kanton Jarville-la-Malgrange
Gemeindeverband Grand Nancy
Koordinaten 48° 40′ N, 6° 12′ OKoordinaten: 48° 40′ N, 6° 12′ O
Höhe 195–242 m
Fläche 2,43 km²
Einwohner 9.354 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 3.849 Einw./km²
Postleitzahl 54240
INSEE-Code
Website https://www.jarville-la-malgrange.fr/

Kirche Sacré-Cœur

Jarville-la-Malgrange ist eine französische Gemeinde mit 9354 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Jarville-la-Malgrange. Die Einwohner heißen Jarvillois bzw. Jarvilloises (Frauen).

GeografieBearbeiten

Jarville-la-Malgrange liegt am Canal de la Marne au Rhin und wird im Nordosten durch die Meurthe begrenzt. Umgeben wird Jarville-la-Malgrange von den Nachbargemeinden Nancy im Norden, Tomblaine im Nordosten, Laneuveville-devant-Nancy im Osten und Südosten, Heillecourt im Süden und Südwesten sowie Vandœuvre-lès-Nancy im Westen.

Jarville-la-Malgrange besteht aus den Quartieren La Californie, Montaigu, La Malgrange, République und Le Sancy.

GeschichteBearbeiten

Erst seit 1936 ist die Gemeinde aus den Orten Jarville (erstmals 1314 als Jarcivilla erwähnt) und Malgrange entstanden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 6686 12.154 12.302 11.350 9992 9746 9444 9354

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sacré-Cœur (19. Jahrhundert)
  • Kapellen Notre-Dame (in Montaigu), Saint-Pierre-Fourrier (in La Malgrange) und ddu Petit Séminaire (in Renémont)
  • Château de Montaigu (seit 1958 Monument historique) mit Park
  • Château de La Malgrange (im 14. Jahrhundert errichtet, heute katholisches Internat, dieses pflegt eine Partnerschaft mit dem Ceciliengymnasium Bielefeld)
  • Château de Renémont (errichtet 1817)
  • Canal de la Marne au Rhin mit Schleuse und Hafen

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jarville-la-Malgrange – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien