Belleville (Meurthe-et-Moselle)

Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle, Frankreich

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Belleville
Wappen von Belleville
Belleville (Frankreich)
Belleville
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Nancy
Kanton Entre Seille et Meurthe
Gemeindeverband Bassin de Pont-à-Mousson
Koordinaten 48° 49′ N, 6° 6′ OKoordinaten: 48° 49′ N, 6° 6′ O
Höhe 182–333 m
Fläche 10,22 km2
Einwohner 1.441 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 141 Einw./km2
Postleitzahl 54940
INSEE-Code
Website http://www.belleville54.fr/

Belleville ist eine französische Gemeinde mit 1.441 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Entre Seille et Meurthe (bis 2015: Kanton Pont-à-Mousson). Die Einwohner werden Bellevillois genannt.

GeografieBearbeiten

Belleville liegt etwa 15 Kilometer nordnordwestlich von Nancy an der Mosel. Umgeben wird Belleville von den Nachbargemeinden Autreville-sur-Moselle im Norden, Millery im Osten, Marbache im Süden, Saizerais im Südwesten sowie Dieulouard im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A31.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.281 1.225 1.176 1.163 1.276 1.280 1.461 1.413
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Étienne aus dem 15./16. Jahrhundert, seit 2004 Monument historique
  • Ruinen des Donjons aus dem 13./14. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Étienne

WeblinksBearbeiten

Commons: Belleville (Meurthe-et-Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien