Bouxières-aux-Dames

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Bouxières-aux-Dames
Bouxières-aux-Dames (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Nancy
Kanton Entre Seille et Meurthe
Gemeindeverband Bassin de Pompey
Koordinaten 48° 45′ N, 6° 10′ OKoordinaten: 48° 45′ N, 6° 10′ O
Höhe 180–361 m
Fläche 4,11 km²
Einwohner 4.159 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 1.012 Einw./km²
Postleitzahl 54136
INSEE-Code
Website http://www.mairie-bouxieres-aux-dames.fr

Ortsansicht

Bouxières-aux-Dames ist eine französische Gemeinde mit 4159 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Entre Seille et Meurthe.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2019
Einwohner 1816 2317 4021 4817 4392 4124 4030 4159

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kopie des Siegels der Abtei
  • Gallo-römische und merowingische Relikte, die im 19. Jahrhundert bei der Kirche gefunden wurden
  • Ruinen der ehemaligen Abtei von Kanonissen (10. Jahrhundert)
  • Kirche Saint-Martin, 15. Jahrhundert
  • Domaine „Les Tilles“, Ende 15. Jahrhundert
  • Rue de Chanoinesses, in der sich die Privathäuser der Kanonikerinnen befanden
  • Schloss der Grafen von Frawenberg, heute das Kinderheim Clairjoie

PartnergemeindeBearbeiten

Mit der deutschen Gemeinde Mutlangen in Baden-Württemberg besteht eine Gemeindepartnerschaft.

PersönlichkeitenBearbeiten

  • Louis Guingot (1864–1948), Maler, bestattet in Bouxiéres

WeblinksBearbeiten

Commons: Bouxières-aux-Dames – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien