Buissoncourt

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Buissoncourt
Buissoncourt (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Nancy
Kanton Grand Couronné
Gemeindeverband Seille et Grand Couronné
Koordinaten 48° 41′ N, 6° 21′ OKoordinaten: 48° 41′ N, 6° 21′ O
Höhe 210–258 m
Fläche 6,91 km²
Einwohner 260 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 54110
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Buissoncourt

Buissoncourt ist eine französische Gemeinde mit 260 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Grand Couronné.

LageBearbeiten

Buissoncourt liegt etwa elf Kilometer östlich von Nancy am Flüsschen Roanne. Umgeben wird Buissoncourt von den Nachbargemeinden Velaine-sous-Amance im Norden, Réméréville im Nordosten, Haraucourt im Osten und Südosten, Varangéville im Süden, Lenoncourt im Südwesten und Westen sowie Cerville im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 164 155 142 197 202 191 245 260
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss Romémont, 1603 bis 1609 erbaut
 
Kirche Saint-Martin

WeblinksBearbeiten

Commons: Buissoncourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien