Blénod-lès-Pont-à-Mousson

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Blénod-lès-Pont-à-Mousson
Blénod-lès-Pont-à-Mousson (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Nancy
Kanton Pont-à-Mousson
Gemeindeverband Bassin de Pont-à-Mousson
Koordinaten 48° 53′ N, 6° 3′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 6° 3′ O
Höhe 179–331 m
Fläche 9,58 km²
Einwohner 4.642 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 485 Einw./km²
Postleitzahl 54700
INSEE-Code
Website Blénod-lès-PAM

Kirche Saint-Étienne

Blénod-lès-Pont-à-Mousson ist eine französische Gemeinde mit 4642 Einwohnern (Stand 1. Januar 2020) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Pont-à-Mousson.

GeografieBearbeiten

Blénod-lès-Pont-à-Mousson liegt an der Mündung des Esch in die Mosel und grenzt südlich an die Stadt Pont-à-Mousson.

NamensherkunftBearbeiten

Der Ortsname leitet sich von der gallischen Gottheit Belenus ab.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2019
Einwohner 3067 3802 4074 4553 4768 4899 4434 4628

SehenswürdigkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kirche Saint-Étienne in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Blénod-lès-Pont-à-Mousson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien