Hauptmenü öffnen

Dommarie-Eulmont

französische Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle

GeografieBearbeiten

Dommarie-Eulmont in der Landschaft Saintois liegt etwa 35 Kilometer südsüdwestlich von Nancy. Umgeben wird Dommarie-Eulmont von den Nachbargemeinden Thorey-Lyautey im Norden, Vaudémont im Osten, They-sous-Vaudemont im Süden und Südosten, Pulney im Süden, Fécocourt im Südwesten sowie Vandeléville im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 91 70 72 72 75 76 78 82
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche La Nativité de la Vierge aus dem 15. Jahrhundert
  • Schloss Fanoncourt aus dem 18. Jahrhundert
  • Ruine des Schlosses Dammarie
  • Alte Mühle

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dommarie-Eulmont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien