Ville-au-Val

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Ville-au-Val
Ville-au-Val (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meurthe-et-Moselle (54)
Arrondissement Nancy
Kanton Entre Seille et Meurthe
Gemeindeverband Bassin de Pont-à-Mousson
Koordinaten 48° 51′ N, 6° 7′ OKoordinaten: 48° 51′ N, 6° 7′ O
Höhe 195–377 m
Fläche 5,79 km²
Einwohner 191 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km²
Postleitzahl 54380
INSEE-Code
Website https://villeauval.com/

Ville-au-Val ist eine französische Gemeinde mit 191 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Nancy und zum Kanton Entre Seille et Meurthe.

GeografieBearbeiten

Ville-au-Val liegt etwa 18 Kilometer nordnordwestlich von Nancy in einem Seitental der Mosel. Umgeben wird Ville-au-Val von den Nachbargemeinden Sainte-Geneviève im Norden, Landremont im Norden und Nordosten, Belleau im Osten, Millery im Südosten und Süden, Autreville-sur-Moselle im Süden und Südwesten sowie Bezaumont im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2019
Einwohner 146 121 117 134 136 147 167 191
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre-aux-Liens dem 19. Jahrhundert
  • Burgruine aus dem 11. Jahrhundert, heutiger Bau aus dem 17./18. Jahrhundert
  • Schloss Villers-les-Prud’hommes aus dem 13./14. Jahrhundert
  • Kapelle in Villers-les-Prud’hommes

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ville-au-Val – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien