Hauptmenü öffnen

Die 88. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren wird 2024 in der Tschechischen Republik ausgetragen. Das Turnier wurde beim jährlichen Kongress der Internationalen Eishockey-Föderation während der Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei vergeben. Im Vorfeld hatten sich der russische, der schwedische und der tschechische Verband auf die Aufteilung der WM-Turniere 2023 bis 2025 geeinigt.[1] Tschechien war zuletzt 2015 Gastgeber einer Weltmeisterschaft.

Die 48. Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren findet in Kanada statt.[2] Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Die Austragungsorte der 26. Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen, der 25. Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren und der 16. Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Juniorinnen stehen noch nicht fest.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Russia to host 2023 ice hockey world championship: - National Teams of Ice Hockey. In: nationalteamsoficehockey.com. 27. September 2018, abgerufen am 3. Oktober 2018 (englisch).
  2. IIHF - Kazakhstan, Japan get top events. In: iihf.com. Abgerufen am 3. Oktober 2018 (englisch).