Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft 1959

Deutscher Fußball-Amateurmeister 1959 wurde der FC Singen 04. Im Finale in Offenburg siegte er am 14. Juni 1959 mit 3:2 gegen SV Arminia Hannover.

Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft 1959
Logo des FC Singen 04
Meister FC Singen 04
Deutsche Fußball-Amateurmeisterschaft 1958

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Es nahmen die Amateurmeister der fünf Regionalverbände teil:

AusscheidungsspielBearbeiten

Ergebnis
SV Norden-Nordwest 1:3 TuS Duisburg 48/99

HalbfinaleBearbeiten

Ergebnis
SV Arminia Hannover 2:1 n. V. TuS Duisburg 48/99
Hassia Bingen 2:3 FC Singen 04

FinaleBearbeiten

Paarung   FC Singen 04  SV Arminia Hannover
Ergebnis 3:2
Datum 14. Juni 1959
Stadion Karl-Heitz-Stadion, Offenburg
Zuschauer 9.000
Schiedsrichter Machenbach (Solingen-Ohligs)
Tore 1:0 Strittmatter (12.)
2:0 Martin (35.)
3:0 Busch (35.)
3:1 Mnich (43.)
3:2 Wilkening (66.)
FC Singen 04 Otto Roser – Bruno Rech, Harald Schneck – Herbert Pfeifle, Alfred Janko, Gerhard Säger – Georg Busch, Anton Martin, Hans Strittmatter, Helmut Fecher, Erich Knobloch
Trainer: Franz Strehle
SV Arminia Hannover Gardinowski – Heinrich Ahlbeck, Werner OlkHorst Wilkening, Sternberg, Gerd Scheumann – Clemens Heyduck, Heinz Mnich, Joachim Thimm, Ziebs, Klaus Niemuth