Bundesautobahn 64a

deutsche Bundesautobahn

Die Bundesautobahn 64a (Abkürzung: BAB 64a) – Kurzform: Autobahn A64a (Abkürzung: A 64a) – ist eine deutsche Bundesautobahn in Rheinland-Pfalz mit einer Länge von 4,1 km, inklusive aller Verbindungsarme 5,6 km.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A
Bundesautobahn 64a in Deutschland
Bundesautobahn 64a
 European Road 44 number DE.svg
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Trier-Pfalzel
(49° 47′ 52″ N, 6° 39′ 14″ O)
Straßenende: Kenn
(49° 48′ 2″ N, 6° 42′ 24″ O)
Gesamtlänge: 4,1 km

Bundesland:

B 52-europastrasse 44.jpg
A 64a bei Ehrang, frühere B 52
Straßenverlauf
Vorlage:AB/Wartung/Leer Weiter als A64 E44
Brücke (510 m)  Biewerbachtalbrücke
Parkplatz Symbol: Rechts Parkplatz Dicke Buche
Anschlussstelle Schweich B53
Brücke (600 m)  Moselbrücke Ehrang
Knoten Trier – Ehrang A602 E44
Autobahn Ende Weiter als L 151
  • In Bau
  • In Planung
  • Verkehrsbeeinflussungsanlage
  • Sie verläuft vom Ende der A 64 (TrierLuxemburg) in Höhe des Parkplatzes Dicke Buche auf der Gemarkung Trier-Pfalzel über die Moselbrücke Ehrang bis in das Gemeindegebiet von Kenn. Dort hat sie Anschluss an die A 602 (Verteilerkreis TrierAutobahndreieck Moseltal) und geht über in die Landesstraße 151 in Richtung Reinsfeld/Hochwald. Bei Ehrang besteht ein Anschluss an die Bundesstraße 53 (Trier – Alf).

    Die A 64a ist Teil der Europastraße 44.

    Die BAB A 64a entstand durch eine Allgemeinverfügung des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz mit Wirkung zum 1. April 2021 als Aufstufung einer Teilstrecke der Bundesstraße 52.[1]

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Allgemeinverfügung des LBM