Bundesautobahn 352

Bundesautobahn in Deutschland

Die Bundesautobahn 352 (Abkürzung: BAB 352) – Kurzform: Autobahn 352 (Abkürzung: A 352) – ist eine Autobahn, die im Nordwesten Hannovers von der A 7 zur A 2 verläuft. Sie hat eine Länge von rund 17 Kilometern und wurde am 2. April 1976 für den Verkehr freigegeben.[1]

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A
Bundesautobahn 352 in Deutschland
Bundesautobahn 352
Karte
Verlauf der A 352
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Autobahndreieck Hannover-Nord
(52° 33′ N, 9° 48′ O)
Straßenende: Autobahndreieck Hannover-West
(52° 26′ N, 9° 40′ O)
Gesamtlänge: 17 km

Bundesland:

A352 K324 Langenhagen 01 (RaBoe).jpg
A 352 mit Zubringer K 324 bei Langenhagen
Straßenverlauf
Land Niedersachsen
Knoten (1)  Dreieck Hannover-Nord A7 E45
Parkplatz Symbol: LinksRechtsSymbol: LinksRechts Parkplatz
Anschlussstelle (2)  Langenhagen-Kaltenweide
Anschlussstelle (3)  Hannover-Flughafen (Nordteil) Symbol: Flug
Anschlussstelle (3)  Symbol: Runter Hannover-Flughafen (Südteil) Symbol: Flug B522
Anschlussstelle (4)  Engelbostel
Knoten (5)  Dreieck Hannover-West A2 E30
A 352 mit Abfahrt zum Flughafen Hannover-Langenhagen

BeschreibungBearbeiten

Die Autobahndreiecke Hannover-Nord (an der A 7) und Hannover-West (an der A 2) sind Anfang und Ende der A 352. Diese Autobahndreiecke sind als Gabelungen ausgelegt, so dass am Autobahndreieck Hannover-Nord nur Verkehr von Hamburg von der A 7 auf die A 352 auffahren kann und nur Verkehr in Richtung Hamburg von der A 352 auf die A 7 auffahren kann; gleichartiges gilt für das Autobahndreieck Hannover-West für Verkehr von und nach Dortmund (A 2). Kurz hinter beiden Autobahndreiecken befinden sich auf der A 7 und der A 2 jedoch Anschlussstellen, an denen ein Fahrtrichtungswechsel möglich ist (Mellendorf an der A 7 bzw. Hannover-Herrenhausen an der A 2).

Die A 352 entlastet insbesondere das Autobahnkreuz Hannover-Ost (A 2/A 7), indem sie den Verkehr zwischen Norden und Westen ableitet und dabei etwa sieben Kilometer abkürzt. An der A 2 liegt die Ausfädelung unmittelbar hinter der Anschlussstelle Hannover-Herrenhausen, so dass sie auch den hannoverschen Westschnellweg und damit die Bundesstraße 6 direkt an die A 7 Richtung Norden anbindet.

Darüber hinaus dient die Autobahn auch der Verkehrsverteilung. Das nördliche Langenhagen, die Wedemark sowie der Flughafen Hannover-Langenhagen werden an das Autobahnnetz angeschlossen. Über die vollständig höhenfreie südliche Anschlussstelle zur Flughafenstraße, die B 522, gibt es auch eine direkte Verbindung ins Zentrum Hannovers über die Vahrenwalder Straße.

Aufgrund ihrer geringen Länge verfügt die Autobahn über keinen Rastplatz und lediglich einen Parkplatz.

BesonderheitenBearbeiten

Ein kurzer Abschnitt weist eine unübliche negative Kilometrierung auf. Der Schnittpunkt der A 352 mit der A 7 befindet sich an Kilometer 0,0. Die Kilometrierung des daran anschließenden Abschnitts bis zur Umfahrspur der A 7 erstreckt sich von 0,0 bis −0,8.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Klaus Mlynek, Waldemar R. Röhrbein: Hannover Chronik: Von den Anfängen bis zur Gegenwart; Zahlen · Daten · Fakten, Schlütersche Verlagsgesellschaft, Hannover 1991, ISBN 3-87706-319-5, S. 274 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

WeblinksBearbeiten

Commons: Bundesautobahn 352 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien