Hauptmenü öffnen

Das Autobahndreieck Moseltal (Abkürzung: AD Moseltal; Kurzform: Dreieck Moseltal) ist ein Autobahndreieck in Rheinland-Pfalz, das sich bei Schweich befindet. Hier fädelt die Bundesautobahn 602 (Trier — Schweich) in die in Nord-Süd-Richtung verlaufende Bundesautobahn 1 (HeiligenhafenHamburgKölnSaarbrücken) ein.[1]

Autobahndreieck Moseltal
A1 A602 E44 E422
Karte
Übersichtskarte Autobahndreieck Moseltal
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Koordinaten: 49° 48′ 36″ N, 6° 45′ 29″ OKoordinaten: 49° 48′ 36″ N, 6° 45′ 29″ O
Höhe: 130 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Rechtsgeführte Trompete
Brücken: 1 (Autobahn) / 1 (Sonstige)
Stau am Autobahndreieck Moseltal. Links die Bundesautobahn A1 in Richtung Saarbrücken, nach rechts zweigt die Bundesautobahn A 602 in Richtung Trier ab. In der Mitte der Turm der Pfarrkirche St. Martin in Schweich.

GeographieBearbeiten

Die nächstgelegenen Städte sind Schweich und Trier (beide im Westen). Die nächstgelegenen Orte sind Kenn im Westen sowie Longuich, Longen, Mehring (Mosel) und Riol im Osten. Das Dreieck selbst liegt auf dem Gemeindegebiet des Ortes Longuich im Landkreis Trier-Saarburg. Es liegt zwischen der Eifel im Norden und dem Hunsrück im Süden. Folgt man der A 1 von hier weiter in den Hunsrück, passiert man den Naturpark Saar-Hunsrück.

Das Dreieck befindet sich unmittelbar zwischen zwei Flussquerungen. Im Norden befindet sich die Querung der Mosel über die Moseltalbrücke, im Süden wird der Feller Bach über die Fellerbachtalbrücke überquert. Das Autobahndreieck Moseltal befindet sich inmitten von Weinbergen der Weinregion Mosel (Weinbaugebiet).

GeschichteBearbeiten

Das Dreieck wurde in den 1980er Jahren im Zuge des Baus der Autobahn 1 bzw. der Bundesautobahn 48 zwischen Saarbrücken und dem Dernbacher Dreieck errichtet. Es zählt also zu den jüngsten Autobahndreiecken in Deutschland.

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr
2005[2] 2010[3] 2015[4] 2005 2010 2015
AS Schweich (A 1) AD Moseltal 34.400 34.900 45.800 12,4 % 12,6 % 12,4 %
AD Moseltal AS Mehring (A 1) 30.400 30.400 27.200 15,1 % 14,6 % 13,2 %
AS Moseltal (A 602) AD Moseltal 41.500 40.200 43.900 09,9 % 09,1 % 08,4 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AD Moseltal. Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011, abgerufen am 1. November 2012.
  2. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2010, abgerufen am 16. Oktober 2019.
  4. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 25. August 2017.