Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1983 der Deutschen Bundespost

Der Briefmarken-Jahrgang 1983 der Deutschen Bundespost umfasste 35 Sondermarken, Dauermarken wurden in diesem Jahr nicht herausgegeben.

Alle seit dem 1. Januar 1969 ausgegebenen Briefmarken waren unbeschränkt frankaturgültig, es gab kein Ablaufdatum wie in den vorhergehenden Jahren mehr.[1] Durch die Einführung des Euro als europäische Gemeinschaftswährung zum 1. Januar 2002 wurde diese Regelung hinfällig. Die Briefmarken dieses Jahrganges konnten allerdings bis zum 30. Juni 2002 genutzt werden. Ein Umtausch war noch bis zum 30. September in den Filialen der Deutschen Post möglich,[2] danach bis zum 30. Juni 2003 zentral in der Niederlassung Philatelie der Deutschen Post AG in Frankfurt.[3]

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1983)
Auflage Entwurf MiNr.
Edith Stein (1891–1942) 80 13. Januar 32.750.000 Fritz Lüdtke 1162
  Verfolgung und Widerstand
Weiße Rose vor Stacheldraht
80 13. Januar 31.280.000 Herbert Kern 1163
Bauhaus, zum 100. Geburtstag von Walter Gropius (1883–1969)
50 8. Februar 29.975.000 Peter Nitsche 1164
60 8. Februar 20.850.000 Peter Nitsche 1165
  • Oberlichtfenster des Bauhaus-Archivs, 1979. Nach einem Entwurf von Walter Gropius
80 8. Februar 31.300.000 Peter Nitsche 1166
  Schwäbisch-alemannische Fastnacht
Narrensprung in Rottweil, der Federahannes
60 8. Februar 32.650.000 Peter Steiner 1167
  Für die Jugend, historische Motorräder
50+20 12. April 4.853.000 Heinz Schillinger 1168
 
60+30 12. April 4.888.000 Heinz Schillinger 1169
 
80+40 12. April 4.977.000 Heinz Schillinger 1170
 
  • BMW Weltrekordmaschine, 1936
120+60 12. April 4.767.000 Heinz Schillinger 1171
  Für den Sport
80+40 12. April 4.779.000 Fritz-Dieter Rothacker 1172
 
120+60 12. April 4.686.000 Fritz-Dieter Rothacker 1173
  Internationale Gartenbauausstellung München
stilisierte Blume
60 12. April 30.050.000 Antonia Graschberger 1174
  Europamarken Große Werke des menschlichen Geistes
60 5. Mai 80.151.000 Ernst Jünger 1175
 
80 5. Mai 110.351.000 Ernst Jünger 1176
  150. Geburtstag von Johannes Brahms (1833–1897) 80 5. Mai 31.650.000 Elisabeth von Janota-Bzowski 1177
  100. Geburtstag von Franz Kafka (1883–1924)
Teynkirche in Prag und der Schriftzug „Kafka“
80 5. Mai 32.400.000 Hans Günter Schmitz 1178
  Über 450 Jahre Reinheitsgebot für Bier
Das Titelbild zum ältesten Kommentar zum „Bierbraurecht“, Quedlinburg, um 1677
80 5. Mai 30.450.000 Erwin Poell 1179
300 Jahre Einwanderung der ersten Deutschen nach Amerika
Segelschiff Concord der ersten Einwanderer;
Gemeinschaftsausgabe mit den Vereinigten Staaten
80 5. Mai 53.250.000 Richard Schlecht 1180
  Kind und Straßenverkehr
Polizist und Schulkinder
80 14. Juli 31.350.000 Lilo Fromm 1181
Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main 60 14. Juli 31.000.000 Peter Nitsche 1182
  250. Geburtstag von Christoph Martin Wieland (1733–1813) 80 11. August 31.850.000 Elisabeth von Janota-Bzowski 1183
  100. Geburtstag von Otto Warburg (1883–1970) 50 11. August 31.300.000 Elisabeth von Janota-Bzowski 1184
  10 Jahre Mitglied der Bundesrepublik Deutschland in der UNO
Rosette in Schwarz-Rot-Gold
80 11. August 31.000.000 Jürgen Spohn 1185
  150 Jahre Das Rauhe Haus 80 11. August 39.850.000 Holger Börnsen 1186
  Generalversammlung der Internationalen Union für Geodäsie und Geophysik 120 11. August 19.450.000 Ernst Jünger 1187
  Wohlfahrtsmarken: Gefährdete Alpenblumen
50+20 13. Oktober 12.070.000 Karin Blume 1188
 
60+30 13. Oktober 10.750.000 Karin Blume 1189
 
80+40 13. Oktober 18.110.000 Karin Blume 1190
 
120+60 13. Oktober 6.340.000 Karin Blume 1191
  Tag der Briefmarke
80 13. Oktober 32.700.000 Peter Steiner 1192
  500. Geburtstag von Martin Luther (1483–1546) 80 13. Oktober 29.850.000 Elisabeth von Janota-Bzowski 1193
  Grundgedanken der Demokratie - Länder und Gemeinden
Flechtwerk in Schwarz-Rot-Gold
80 10. November 31.500.000 Klemens Ganzenmüller 1194
  150 Jahre Deutscher Zollverein
Zollstempel
60 10. November 29.300.000 Ulrike Hoffmann 1195
  Weihnachtsmarke
80+40 10. November 11.900.000 Peter Steiner 1196

AnmerkungenBearbeiten

  1. Es gab allerdings wenige Ausnahmen; die Dauermarkenserien Deutsche Bauwerke aus zwölf Jahrhunderten, Brandenburger Tor und die Sondermarken zu Ehren der Olympischen Sommerspiele 1968 in der Stadt Mexiko waren unbeschränkt gültig. Diese Briefmarken wurden vor 1969 ausgegeben.
  2. Umstellung bei Briefmarken von der DM zum € (Memento vom 6. Oktober 2013 im Internet Archive)
  3. BGH, 11. Oktober 2005 - XI ZR 395/04. Rechtscharakter und Gültigkeit von Briefmarken

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Michel-Katalog Deutschland 2006/2007 (broschiert), Schwaneberger Verlag GmbH (2006), ISBN 3-87858-035-5

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1983 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1983 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien