Hauptmenü öffnen

Briefmarken-Jahrgang 1971 der Deutschen Bundespost

Stamps of Germany (BRD), Olympiade 1972, Blockausgabe 1971, Markenblock.jpg
Olympische Spiele 1972 in München und Sapporo
(Michel Blocknummer 6)

Stamps of Germany (BRD) 1971, MiNr 689.jpg
25 Pf.
Stamps of Germany (BRD) 1971, MiNr 690.jpg
60 Pf.
Stamps of Germany (BRD) 1972, MiNr 691.jpg
120 Pf.
Stamps of Germany (BRD) 1972, MiNr 692.jpg
160 Pf.
Serie: Bundespräsident Gustav Heinemann

Der Briefmarken-Jahrgang 1971 der Deutschen Bundespost umfasste 38 Sondermarken, davon waren vier Briefmarken nur zusammen als Briefmarkenblock erhältlich. Dazu kamen vier ergänzende Werte der Dauermarkenserie von Gustav Heinemann und zehn Werte der neuen Briefmarkenserie Unfallverhütung.

Alle seit dem 1. Januar 1969 ausgegebenen Briefmarken waren unbeschränkt frankaturgültig, es gab im Gegensatz zu den vorhergehenden Jahren kein Ablaufdatum.[1] Durch die Einführung des Euro als europäische Gemeinschaftswährung zum 1. Januar 2002 wurde diese Regelung hinfällig. Die Briefmarken dieses Jahrganges konnten allerdings bis zum 30. Juni 2002 genutzt werden. Ein Umtausch war noch bis zum 30. September in den Filialen der Deutschen Post möglich[2], danach bis zum 30. Juni 2003 zentral in der Niederlassung Philatelie der Deutschen Post AG in Frankfurt.[3]

Inhaltsverzeichnis

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1971)
Auflage Entwurf MiNr.
  100. Jahrestag der Deutschen Reichsgründung[4]
Reichsadler mit Kaiserkrone
30 18. Januar 30.000.000 Stanik 658
100. Geburtstag von Friedrich Ebert
Reichspräsident, auf der Marke Nr. 417 des Deutschen Reiches von 1928
30 18. Januar 30.000.000 Herbert Stelzer 659
  Für die Jugend, Kinderzeichnungen[5]
  • Mohrenkönig, Zeichnung einer Neunjährigen
10+5 5. Februar 6.117.000 Helmut Lortz 660
 
  • Floh, Zeichnung eines Elfjährigen
20+10 5. Februar 6.074.000 Helmut Lortz 661
 
30+15 5. Februar 6.023.000 Helmut Lortz 662
 
  • Schlange, Zeichnung einer Zwölfjährigen
50+25 5. Februar 5.653.000 Helmut Lortz 663
  125 Jahre Chemiefaserforschung
Kettenmoleküle als Stoffmuster
20 18. Februar 30.000.000 Karl Oskar Blase 664
  Neue Regeln im Straßenverkehr
10 18. Februar 30.000.000 Wöhrle 665
 
20 18. Februar 30.000.000 Wöhrle 666
 
  • Halt! Vorfahrt gewähren!, Zeichen 206
30 18. Februar 30.000.000 Wöhrle 667
 
50 18. Februar 20.000.000 Wöhrle 668
  450. Jahrestag des Wormser Reichstags
Martin Luther vor Kaiser Karl V. auf dem Reichstag
30 18. März 30.000.000 Bert Jäger 669
  Neue Regeln im Straßenverkehr
5 16. April 30.000.000 Siegel 670
 
10 16. April 30.000.000 Siegel 671
 
  • Nach dem Überholvorgang ebenfalls blinken
20 16. April 30.000.000 Siegel 672
 
30 16. April 30.000.000 Siegel 673
  500. Todestag von Thomas von Kempen (um 1380–1471)
Augustiner-Chorherr und Mystiker
30 3. Mai 30.000.000 Mahlstedt 674
  Europamarken
20 3. Mai 50.000.000 Haflidason 675
 
  • symbolische Kette
30 3. Mai 71.600.000 Haflidason 676
  500. Geburtstag von Albrecht Dürer (1471–1528)
AD, Monogram von Dürer
30 21. Mai 30.000.000 Sauer 677
  Serie: Fremdenverkehr
historischer Stadtkern von Nürnberg
30 21. Mai 30.000.000 Heinz Schillinger 678
  Ökumenisches Pfingsttreffen in Augsburg
Emblem des Treffens
30 28. Mai 30.000.000 Marschler 679
  Olympische Spiele 1972 in München und Sapporo, Einzelmarken[6]
10+5 4. Juni 6.358.000 Kohei Sugiura 680
 
20+10 4. Juni 6.168.000 Kohei Sugiura 681
 
30+15 4. Juni 6.217.000 Kohei Sugiura 682
 
50+25 4. Juni 5.769.000 Kohei Sugiura 683
  Briefmarkenblock –
Olympische Spiele 1972 in München und Sapporo
  • Skispringen
10+5 4. Juni 7.500.000 Kohei Sugiura Block 6
684
 
  • Eiskunstlauf
20+10 4. Juni 7.500.000 Kohei Sugiura 685
 
  • Abfahrtslauf
30+15 4. Juni 7.500.000 Kohei Sugiura 686
 
  • Eishockey
50+25 4. Juni 7.500.000 Kohei Sugiura 687
  400. Geburtstag von Johannes Kepler (1571–1630)
Naturphilosoph, Theologe, Mathematiker, Astronom, Astrologe und Optiker
30 25. Juni 30.000.000 Kern 688
  650. Todestag von Dante Alighieri (1265–1321)
Dichter und Philosoph
10 3. September 30.000.000 Karl Hans Walter 693
  Serie: Fremdenverkehr
Stadtbild mit Kaiserpfalz von Goslar
20 15. September 30.000.000 Heinz Schillinger 704
  Wohlfahrtsmarken: Altes Holzspielzeug[7]
20+10 5. Oktober 12.736.000 Heinz Schillinger 705
 
  • Reiter
25+10 5. Oktober 14.782.000 Heinz Schillinger 706
 
30+15 5. Oktober 17.148.000 Heinz Schillinger 707
 
60+30 5. Oktober 8.164.000 Heinz Schillinger 708
  Weihnachtsbriefmarke
20+10 11. November 9.834.000 Heinz Schillinger 709

Dauermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1971)
Auflage
Bund,
Berlin
Entwurf Mi.-Nr
Bund,
Berlin
  Dauermarkenserie: Bundespräsident Gustav Heinemann[8] 25 27. August 793.132.000
11.720.000
Karl Hans Walter 689
393
60 25. Juni 255.404.000
12.012.000
690
394
120 8. März 1972[9] 46.661.000
6.946.000
691
395
160 8. März 1972[9] 26.628.000
4.342.000
692
396
  Dauermarkenserie: Unfallverhütung[10]
5 29. Oktober 104.685.000
11.490.000
Förtsch und Baumgarten 694
402
 
10 8. März 1972[9] 300.405.000
40.880.000
695
403
 
20 5. Juli 1972[9] 58.200.000
51.878.000
696
404
 
25 10. September 270.869.000
14.536.000
697
405
 
30 8. März 1972[9] 746.741.000
48.673.000
698
406
 
40 20. Juni 1972[9] 1.316.504.000
36.052.000
699
407
 
  • Nagel im Brett
50 16. Januar 1973[9] 1.104.500.000
35.790.000
700
408
 
  • spielendes Kind und Auto[11]
60 10. September 97.000.000
8.020.000
701
409
 
  • Gefahr durch schwebende Last
100 5. Juli 1972[9] 222.460.000
13.840.000
702
410
 
  • Absperrung bei Sturzgefahr
150 11. September 1972[9] 80.085.000
6.985.000
703
411

AnmerkungenBearbeiten

  1. Es gab allerdings wenige Ausnahmen; die Dauermarkenserien Deutsche Bauwerke aus zwölf Jahrhunderten, Brandenburger Tor und die Sondermarken zu Ehren der Olympischen Sommerspiele 1968 in der Stadt Mexiko waren unbeschränkt gültig. Diese Briefmarken wurden vor 1969 ausgegeben.
  2. Umstellung bei Briefmarken von der DM zum € (Memento vom 6. Oktober 2013 im Internet Archive)
  3. BGH, 11. Oktober 2005 - XI ZR 395/04. Rechtscharakter und Gültigkeit von Briefmarken
  4. Eine Briefmarke mit gleichem Motiv wurde 1971 auch von der Landespostdirektion Berlin ausgegeben.
  5. Ähnliche Briefmarken mit anderen Marionetten wurden 1971 auch von der Landespostdirektion Berlin ausgegeben.
  6. Die vier Einzelmarken unterscheiden sich von den Briefmarken aus dem Block durch die Jahreszahl 1971 in der unteren rechten Ecke, diese ist auf den Briefmarken auf dem Block nicht vorhanden.
  7. Ähnliche Briefmarken mit anderen Holzspielzeugfiguren wurden 1971 auch von der Landespostdirektion Berlin mit den MiNr. 412 bis 415 ausgegeben.
  8. Die gleichen Briefmarken, mit Inschrift „Berlin“, wurden am gleichen Tag auch von der Deutschen Bundespost Berlin ausgegeben.
  9. a b c d e f g h i Obwohl diese Briefmarke erst 1972 oder 1973 herausgegeben wurde, zählt sie zu dem 1971 herausgegebenen Satz und somit zu den Marken des Jahres 1971.
  10. Die gleichen Briefmarken, mit Inschrift „Berlin“, wurden am gleichen Tag auch von der Deutschen Bundespost Berlin ausgegeben.
  11. Eine Briefmarke mit gleichem Motiv, jedoch zweifarbig und zu 70 Pfennig, wurde am 5. Juni 1973 herausgegeben.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Michel-Katalog Deutschland 2006/2007. broschiert. Schwaneberger Verlag GmbH, 2006, ISBN 3-87858-035-5.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Briefmarken der Bundesrepublik, Berlins und der DDR von 1971 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Commons: Briefmarken anderer Staaten 1971 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien