Hauptmenü öffnen

Aloxe-Corton (/alɔs.kɔʁtɔ̃/)[1] ist eine französische Gemeinde im Département Côte-d’Or der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Gemeinde hat 133 Einwohner (Stand 1. Januar 2016), liegt auf einer Höhe von 248 Metern über dem Meer und verfügt über eine Fläche von 263 Hektar.

Aloxe-Corton
Wappen von Aloxe-Corton
Aloxe-Corton (Frankreich)
Aloxe-Corton
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Beaune
Kanton Ladoix-Serrigny
Gemeindeverband Beaune Côte et Sud
Koordinaten 47° 4′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 47° 4′ N, 4° 52′ O
Höhe 218–360 m
Fläche 2,63 km2
Einwohner 133 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 21420
INSEE-Code

Aloxe-Corton

Aloxe-Corton liegt nördlich von Beaune und grenzt im Süden an Chorey-les-Beaune und Savigny-lès-Beaune sowie nordöstlich an Ladoix-Serrigny. Aloxe-Corton ist Teil der Côte de Beaune. Die Einwohner werden Aloxois genannt. Im Jahr 1862 fügte die Gemeinde Aloxe den Namen der Topweinlage Corton an den Gemeindenamen an.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 285 243 218 198 187 172 166 133
Quellen: Cassini und INSEE

Siehe auch: Weinbaugebiet Aloxe-Corton

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Aloxe-Corton ist durch eine Partnerschaft mit der deutschen Gemeinde Ürzig in Rheinland-Pfalz verbunden.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Aloxe-Corton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aloxe-Corton (Memento des Originals vom 20. September 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vins-bourgogne.fr