Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 60 Kilometer westlich von Dijon am Rande des Regionalen Naturparks Morvan. Nachbargemeinden sind Thoisy-la-Berchère im Nordosten, Sussey im Osten, Censerey im Südosten, Brazey-en-Morvan im Süden, Blanot im Südwesten, Saint-Martin-de-la-Mer im Westen und Saulieu im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 663 646 616 649 628 593 557 520
Quellen: Cassini und INSEE

VerkehrsanbindungBearbeiten

Auf dem Gemeindegebiet liegt der Flugplatz Saulieu-Liernais (ICAO-Code: LFEW). Die Gemeinde wird auch von der TGV-Verbindung TGV Sud-Est und der parallel verlaufenden Bahnstrecke von Autun nach Auxerre durchquert.

GemeindepartnerschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Liernais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien