Hauptmenü öffnen

Montceau-et-Écharnant

französische Gemeinde

LageBearbeiten

Montceau-et-Écharnant liegt etwa 37 Kilometer südwestlich von Dijon. Nachbargemeinden von Montceau-et-Écharnant sind Lusigny-sur-Ouche im Norden, Mavilly-Mandelot im Osten, Meloisey im Südosten, Saint-Romain im Süden und Südosten, Cussy-la-Colonne im Süden, Val-Mont im Südwesten, Saussey im Westen sowie Écutigny im Nordwesten.[1]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 179 143 126 121 118 121 139 158 174
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kapelle von Écharnant
  • Kirche Saint-Vincent in Montceau
  • Kapelle Saint-Jean-Baptiste in Écharnant, Kapelle des Tempelritterordens aus dem 12. Jahrhundert
  • Windmühle

WeblinksBearbeiten

  Commons: Montceau-et-Écharnant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nach http://www.annuaire-mairie.fr/