Hauptmenü öffnen

Détain-et-Bruant ist eine französische Gemeinde mit 140 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté (vor 2016 Bourgogne); sie gehört zum Arrondissement Beaune und zum Kanton Longvic (bis 2015 Gevrey-Chambertin).

Détain-et-Bruant
Détain-et-Bruant (Frankreich)
Détain-et-Bruant
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Beaune
Kanton Longvic
Gemeindeverband Gevrey-Chambertin et de Nuits-Saint-Georges
Koordinaten 47° 10′ N, 4° 48′ OKoordinaten: 47° 10′ N, 4° 48′ O
Höhe 515–642 m
Fläche 15,48 km2
Einwohner 140 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 9 Einw./km2
Postleitzahl 21220
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Détain-et-Bruant

GeographieBearbeiten

Détain-et-Bruant liegt etwa 27 Kilometer südwestlich von Dijon. Umgeben wird Détain-et-Bruant von den Nachbargemeinden Saint-Jean-de-Bœuf im Norden und Nordwesten, Ternant im Norden und Nordosten, Bévy im Osten und Nordosten, Collonges-lès-Bévy und Chevannes im Osten, Arcenant im Südosten, Fussey im Süden und Südosten, Bouilland im Süden sowie Antheuil im Westen und Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

1806 wurden Détain und Bruant zusammengelegt.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: INSEE[1])
19621968197519821990199920062013
8474677291107102147

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kapelle Notre-Dame

WeblinksBearbeiten

  Commons: Détain-et-Bruant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. Détain-et-Bruant auf der Website des Insee.