Valforêt

Gemeinde in Frankreich

Valforêt ist eine französische Gemeinde mit 313 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Kanton Longvic und zum Arrondissement Beaune.

Valforêt
Valforêt (Frankreich)
Valforêt
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Côte-d’Or (21)
Arrondissement Beaune
Kanton Longvic
Gemeindeverband Communauté de communes de Gevrey-Chambertin et de Nuits-Saint-Georges
Koordinaten 47° 15′ N, 4° 53′ OKoordinaten: 47° 15′ N, 4° 53′ O
Höhe 330–579 m
Fläche 22,00 km²
Einwohner 313 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km²
Postleitzahl 21220
INSEE-Code

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2019 als Commune nouvelle durch Zusammenlegung der ehemaligen Gemeinden Clémencey und Quemigny-Poisot die in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée besitzen. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Clémencey.[1]

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2018[2]
Clémencey (Verwaltungssitz) 21178 10,74 121
Quemigny-Poisot 21513 11,26 192

LageBearbeiten

Nachbargemeinden sind Fleurey-sur-Ouche im Nordwesten, Urcy im Norden, Flavignerot im Nordosten, Couchey, Fixin und Brochon im Osten, Chambœuf im Südosten, Semezanges im Süden und Gergueil im Westen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Valforêt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur No. 21-2018-11-21-002 über die Bildung der Commune nouvelle Valforêt vom 21. November 2018.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE