Hauptmenü öffnen

Saint-Cernin-de-l’Herm

französische Gemeinde

Saint-Cernin-de-l’Herm (okzitanisch Sent Sarnin de l’Èrm) ist eine südfranzösische Gemeinde mit 233 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im äußersten Süden des Périgord noir und gehört zum Arrondissement Sarlat-la-Canéda und zum Kanton Vallée Dordogne.

Saint-Cernin-de-l’Herm
Sent Sarnin de l’Èrm
Saint-Cernin-de-l’Herm (Frankreich)
Saint-Cernin-de-l’Herm
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Sarlat-la-Canéda
Kanton Vallée Dordogne
Gemeindeverband Domme Villefranche-du-Périgord
Koordinaten 44° 38′ N, 1° 2′ OKoordinaten: 44° 38′ N, 1° 2′ O
Höhe 146–306 m
Fläche 16,25 km2
Einwohner 233 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 14 Einw./km2
Postleitzahl 24550
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Schule von Saint-Cernin-de-l’Herm

LageBearbeiten

Saint-Cernin-de-l’Herm liegt etwa 41 Kilometer ostsüdöstlich von Bergerac. Umgeben wird Saint-Cernin-de-l’Herm von den Nachbargemeinden Mazeyrolles im Norden und Westen, Prats-du-Périgord im Norden und Nordosten, Besse im Osten und Nordosten, Villefranche-du-Périgord im Südosten, Loubejac im Süden und Südosten sowie Lavaur im Süden.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 315 305 273 249 222 230 250 231
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Cernin-de-l’Herm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien