La Chapelle-Aubareil

französische Gemeinde

La Chapelle-Aubareil (okzitanisch: La Capèla Albarèlh) ist eine Gemeinde mit 533 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) in Frankreich im Département Dordogne und in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Sarlat-la-Canéda und zum Kanton Vallée de l’Homme (bis 2015: Kanton Montignac).

La Chapelle-Aubareil
La Capèla Albarèlh
La Chapelle-Aubareil (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Dordogne (24)
Arrondissement Sarlat-la-Canéda
Kanton Vallée de l’Homme
Gemeindeverband Vallée de l’Homme
Koordinaten 45° 1′ N, 1° 11′ OKoordinaten: 45° 1′ N, 1° 11′ O
Höhe 109–288 m
Fläche 20,32 km²
Einwohner 533 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 26 Einw./km²
Postleitzahl 24290
INSEE-Code
Website https://www.la-chapelle-aubareil.fr/

Rathaus (Mairie) von La Chapelle-Aubareil

GeografieBearbeiten

La Chapelle-Aubareil liegt etwa 40 Kilometer südöstlich von Périgueux im Périgord. Umgeben wird La Chapelle-Aubareil von den Nachbargemeinden Montignac-Lascaux im Norden und Nordwesten, Coly-Saint-Amand im Nordosten, Saint-Geniès im Osten, Marcillac-Saint-Quentin im Süden, Tamniès im Südwesten sowie Valojoulx im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 386 333 280 308 330 373 439 516
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Loup aus dem 17. Jahrhundert
  • Turm von Le Bareil aus dem 13. Jahrhundert
  • Herrenhaus L'Air aus dem 18./19. Jahrhundert
  • Altes Rathaus

WeblinksBearbeiten

Commons: La Chapelle-Aubareil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien