Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Portugal)

Liste der Teilnehmer aus Portugal
Helsinki1952.jpg
Olympische Ringe

POR

POR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Portugal nahm an den Olympischen Sommerspielen 1952 in der finnischen Hauptstadt Helsinki mit 71 vom Comité Olímpico de Portugal nominierten Sportlern, 3 Frauen und 68 Männern, an 45 Wettkämpfen in 10 Sportarten teil.

Seit 1912 war es die achte Teilnahme eines portugiesischen Teams an Olympischen Sommerspielen. Jüngster Teilnehmer war der 19-jährige Ruderer José Pinheiro, ältester Teilnehmer der 48-jährige Segler Francisco Uva.[1]

FlaggenträgerBearbeiten

Der Wasserballspieler Máximo Couto trug die Flagge Portugals während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

MedaillengewinnerBearbeiten

Mit einer gewonnenen Bronzemedaille belegte das portugiesische Team Rang 40 im Medaillenspiegel.

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Joaquim Fiúza & Francisco de Andrade Segeln Star

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Degen Einzel

  • Álvaro Mário Mourão
    1. Runde: in Gruppe 2 (Rang 3) mit vier Siegen für die 2. Runde qualifiziert
    2. Runde: in Gruppe 2 (Rang 4) mit vier Siegen für die Halbfinalkämpfe qualifiziert
    Halbfinale: in Gruppe 1 (Rang 9) mit zwei Siegen nicht für das Finale qualifiziert
  • Álvaro Pinto
    1. Runde: in Gruppe 6 (Rang 1) mit sechs Siegen für die 2. Runde qualifiziert
    2. Runde: in Gruppe 1 (Rang 7) mit sieben Niederlagen nicht für die Halbfinalkämpfe qualifiziert
  • Carlos Dias
    1. Runde: in Gruppe 8 (Rang 3) mit drei Siegen für die 2. Runde qualifiziert
    2. Runde: in Gruppe 3 (Rang 9) mit einem Sieg nicht für die Halbfinalkämpfe qualifiziert

Degen Mannschaft

1. Runde, Gruppe 4: mit zwei Niederlagen (Rang 3) nicht für die 2. Runde qualifiziert
  • 6:9-Niederlage gegen Belgien  Belgien / Álvaro Pinto (1), Carlos Dias (2), Álvaro Mário Mourão (2), Francisco Uva (1)
    4:8-Niederlage gegen Danemark  Dänemark / Álvaro Pinto (2), João Costa (1), Álvaro Mário Mourão (1)

Säbel Einzel

  • Álvaro Silva
    1. Runde: in Gruppe 7 (Rang 6) mit zwei Siegen nicht für die 2. Runde qualifiziert
  • José Ferreira
    1. Runde: in Gruppe 5 (Rang 7) mit einem Sieg nicht für die 2. Runde qualifiziert
  • João Pessanha
    1. Runde: in Gruppe 2 (Rang 8) mit sieben Niederlagen nicht für die 2. Runde qualifiziert

Säbel Mannschaft

  LeichtathletikBearbeiten

100 m

  • Tomás Paquete
    Vorläufe: in Lauf 5 (Rang 5) mit 11,2 s (handgestoppt) bzw. 11,45 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Raimundo Maia
    Vorläufe: in Lauf 11 (Rang 6) mit 11,5 s (handgestoppt) bzw. 11,79 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

200 m

  • Fernando Casimiro
    Vorläufe: in Lauf 15 (Rang 4) mit 22,6 s (handgestoppt) bzw. 22,72 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Eugénio Eleutério
    Vorläufe: in Lauf 5 (Rang 5) mit 23,2 s (handgestoppt) bzw. 23,37 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

400 m

  • Fernando Casimiro
    Vorläufe: in Lauf 6 (Rang 7) mit 52,2 s (handgestoppt) bzw. 52,33 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

400 m Hürden

  • Fernando Casimiro
    Vorläufe: in Lauf 7 (Rang 4) mit 56,8 s (handgestoppt) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

4 × 100 m-Staffel

Dreisprung

  • Rui Antonio Ramos
    Qualifikation, Gruppe B: 14,54 m, Rang 7, für das Finale qualifiziert
    Finale: 14,69, Rang 12
    1. Sprung: 14,69 m
    2. Sprung: 13,82 m
    3. Sprung: 12,15 m; nicht für das Finale der besten sechs Springer qualifiziert
  • Eugénio Lopes
    Qualifikation, Gruppe A: 14,05 m, Rang 13, nicht für das Finale qualifiziert

Zehnkampf

  • Fernando Fernandes
    Finale: 5.604 Punkte, Rang 16
    100 m: 11,5 s / 737 Punkte, Rang 12
    Weitsprung: 6,52 m / 645 Punkte, Rang 16; gesamt 1.382 Punkte, Rang 15
    Kugelstoßen: 11,30 m / 516 Punkte, Rang 22; gesamt 1.898 Punkte, Rang 19
    400 m: 51,2 s / 758 Punkte, Rang 7; gesamt 3.312 Punkte, Rang 14
    110 m Hürden: 15,8 s / 632 Punkte, Rang 6; gesamt 3.944 Punkte, Rang 12
    Diskuswurf: 34,27 m / 477 Punkte, Rang 18; gesamt 4.421 Punkte, Rang 12
    Stabhochsprung: 3,00 m / 328 Punkte, Rang 22; gesamt 4.749 Punkte, Rang 17
    Speerwurf: 43,55 m / 414 Punkte, Rang 20; gesamt 5.163 Punkte, Rang 20
    1.500 m: 4:37,0 min / 441 Punkte, Rang 3; gesamt 5.604 Punkte, Rang 16

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Einzel

Rang Name Punkte   Pkt.   Pkt.   Pkt.   Pkt.   Pkt.
41 Ricardo Duráo 179 83 (10:59,1 min) 31 25 (3) 16 19-173 35 7:07,8 min 48 18:04,5 min 49
46 José Serra Pereira 197 97 (10:37,7 min) 21 14 (8) 48 20-170 31 7:26,2 min 49 18:04,2 min 48
48 António Lopes Janet 210 247 (15:13,1 min) 48 22 (3) 26 18-160 43 6:16,3 min 47 17:46,8 min 46

Mannschaft

Rang Namen Punkte          
15 Ricardo Durão
José Serra Pereira
António Lopes Janet
546 96 86 103 132 129

  ReitenBearbeiten

Dressur Einzel

Dressur Mannschaft

  • António Malheiro auf Napeiro, Francisco Valadas Júnior auf Feitiço und Fernando Paes auf Matamás
    1196,5 Punkte (- 401,0 Punkte), Rang 8

Springreiten Einzel

  • Henrique Callado auf Caramulo
    Finale: 20 Strafpunkte, Rang 16
    1. Durchgang: 8 Strafpunkte; 2. Durchgang: 12 Strafpunkte
  • João Lopes auf Raso
    Finale: 20 Strafpunkte, Rang 19
    1. Durchgang: 12 Strafpunkte; 2. Durchgang: 8 Strafpunkte
  • José Carvalhosa auf Mondina
    Finale: 24 Strafpunkte, Rang 26
    1. Durchgang: 4 Strafpunkte, 2. Durchgang: 20 Strafpunkte

Springreiten Mannschaft

  • Henrique Callado auf Caramulo, João Lopes auf Raso und José Carvalhosa auf Mondina
    Finale: 64,00 Strafpunkte (+ 23,25 Strafpunkte), Rang 8

Vielseitigkeit Einzel

  • Fernando Cavaleiro auf Caudel
    Finale: −183,00 Punkte, Rang 19
    −159,00 / 0 / +33,00 / 0 / −47,00 / 0 / −10,00 Punkte
  • António de Almeida auf Florentina
    Finale: −216,20 Punkte, Rang 23
    −173,20 / 0 / +33 / 0 / −76 / 0 / 0 Punkte
  • Joaquim Silva auf Faial
    Finale: −218,80 Punkte, Rang 24
    −173,80 / 0 / +15 / 0 / −60 / 0 / 0 Punkte

Vielseitigkeit Mannschaft

  • Fernando Cavaleiro auf Caudel, António de Almeida auf Florentina und Joaquim Silva auf Faial
    Finale: 618,00 Punkte (+396,06 Punkte), Rang 4

  RudernBearbeiten

Achter

  SchießenBearbeiten

Kleinkaliber Dreistellungskampf

  • Luís Howorth
    1114 Ringe (- 50 Ringe), Rang 31
    393 + 362 + 359 Ringe, 27 Volltreffer
  • Joaquim Sampaio
    1095 Ringe (- 69 Ringe), Rang 37
    381 + 365 + 349 Ringe, 20 Volltreffer

Kleinkaliber liegend

  • Luís Howorth
    393 Ringe (- 7 Ringe), Rang 37
    98 + 98 + 97 + 100 Ringe, 13 Volltreffer
  • Joaquim Sampaio
    381 Ringe (- 19 Ringe), Rang 55
    98 + 95 + 93 + 95 Ringe, 8 Volltreffer

Schnellfeuerpistole

  • Rogério Tavares
    556 Ringe (- 23 Ringe), Rang 21
    1. Durchgang: 97 + 97 + 90 = 284 Ringe
    2. Durchgang: 93 + 94 + 85 = 272 Ringe
  • Albino Jesus
    530 Ringe (- 49 Ringe), Rang 44
    1. Durchgang: 96 + 90 + 86 = 272 Ringe
    2. Durchgang: 92 + 91 + 75 = 258 Ringe

  SchwimmenBearbeiten

100 m Freistil

  • Fernando Madeira
    Vorläufe: in Lauf 4 (Rang 6) mit 1:02,6 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert
  • Guilherme Patroni
    Vorläufe: in Lauf 7 (Rang 6) mit 1:03,7 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

400 m Freistil

  • Fernando Madeira
    Vorläufe: in Lauf 8 (Rang 6) mit 5:08,6 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

100 m Rücken

  • Eduardo Barbeiro
    Vorläufe: in Lauf 5 (Rang 6) mit 1:13,0 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert
  • Eurico Surgey
    Vorläufe: in Lauf 2 (Rang 7) mit 1:13,7 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

200 m Brust

  • Eduardo Barbeiro
    Vorläufe: in Lauf 6 (Rang 8) mit 3:04,6 min nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

  SegelnBearbeiten


Finn Dinghy

  • Mário Quina
    Finale: 2787 Punkte, Rang 17
    1. Rennen: Rang 08, 293 Punkte
    2. Rennen: nicht beendet
    3. Rennen: Rang 17, 318 Punkte
    4. Rennen: Rang 07, 703 Punkte
    5. Rennen: Rang 06, 770 Punkte
    6. Rennen: Rang 07, 703 Punkte
    7. Rennen: nicht beendet

Drachen

  • Alberto Graça, Carlos Lourenço und João Miguel Tito auf der Yacht Alcaid
    Finale: 2782 Punkte, Rang 8
    1. Rennen: Rang 06, 553 Punkte
    2. Rennen: Rang 11, 290 Punkte
    3. Rennen: Rang 12, 252 Punkte
    4. Rennen: Rang 09, 377 Punkte
    5. Rennen: Rang 03, 854 Punkte
    6. Rennen: Rang 10, 331 Punkte
    7. Rennen: Rang 09, 377 Punkte

5,5-m-R-Klasse

  • Duarte Manuel Bello, Fernando Bello und Júlio Gourinho auf der Yacht Sjöhäxa
    Finale: 4450 Punkte, Rang 4
    1. Rennen: Rang 6, 0527 Punkte
    2. Rennen: Rang 4, 0703 Punkte
    3. Rennen: Rang 5, 0606 Punkte
    4. Rennen: Rang 1, 1305 Punkte
    5. Rennen: Rang 8, 0402 Punkte
    6. Rennen: Rang 4, 0703 Punkte
    7. Rennen: Rang 5, 0606 Punkte

Star

  • Joaquim Fiúza und Francisco de Andrade auf der Yacht Espadarte
    Finale: 4903 Punkte, Rang 3  
    1. Rennen: Rang 4, 821 Punkte
    2. Rennen: Rang 8, 520 Punkte
    3. Rennen: Rang 3, 946 Punkte
    4. Rennen: Rang 3, 946 Punkte
    5. Rennen: Rang 5, 724 Punkte
    6. Rennen: nicht beendet
    7. Rennen: Rang 3, 946 Punkte

  TurnenBearbeiten

MännerBearbeiten

Einzelmehrkampf

Rang Name Punkte (Platz) je Disziplin Punkte
total
Boden
 
Sprung
 
Barren
 
Reck
 
Ringe
 
Pferd
 
146 Manuel Gouveia 16,35 (126) 17,65 (110) 14,95 (164) 16,75 (109) 16,00 (131) 11,65 (167) 93,35
162 Joaquim Granger 15,45 (153) 13,25 (178) 16,25 (139) 15,20 (145) 17,05 (107) 11,30 (171) 88,50
173 Manuel Prazeres 14,75 (166) 16,90 (142) 13,15 (175) 11,30 (171) 12,60 (177) 15,80 (113) 84,50
174 Raúl Caldeira 16,30 (129) 14,55 (172) 13,25 (173) 16,15 (126) 11,10 (178) 11,45 (169) 82,80
178 António Leite 15,50 (151) 11,25 (180) 12,85 (177) 10,25 (174) 15,15 (159) 12,85 (157) 77,85
183 Manuel Cardoso 15,10 (159) 5,65 (184) 10,00 (179) 10,10 (176) 9,80 (181) 10,85 (173) 61,50

Mannschaftsmehrkampf

FrauenBearbeiten

Einzelmehrkampf

Rang Name Punkte (Platz) je Disziplin Punkte
total
Boden
 
Sprung
 
Schwebebalken
 
Stufenbarren
 
109 Dália da Cunha-Sammer 16,53 (113) 17,36 (86) 16,50 (96) 14,69 (123) 65,08
124 Maria Laura Amorim 16,23 (122) 17,36 (86) 16,20 (106) 12,50 (131) 62,29
133 Natália Silva 14,29 (133) 7,56 (133) 14,52 (128) 13,79 (129) 50,16

  WasserballBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daten der portugiesischen Teilnehmer bei www.sports-reference.com (englisch), abgerufen am 1. Februar 2018