Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Kuba)

Liste der Teilnehmer aus Kuba
Helsinki1952.jpg
Olympische Ringe

CUB

CUB
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Kuba nahm an den Olympischen Sommerspielen 1952 in der finnischen Hauptstadt Helsinki mit 29 männlichen Sportlern an 23 Wettkämpfen in acht Sportarten teil.

Seit 1900 war es die sechste Teilnahme eines kubanischen Teams an Olympischen Sommerspielen.

Inhaltsverzeichnis

FlaggenträgerBearbeiten

Der Basketballer Frederico López trug die Flagge Kubas während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Florett Einzel

  • Abelardo Menéndez
    1. Runde: in Gruppe 7 ein Duell gewonnen, vier verloren und 24 Treffer erhalten; Rang 7

Degen Einzel

  • Abelardo Menéndez
    1. Runde: in Gruppe 5 ein Duell gewonnen, sechs verloren und 20 Treffer erhalten; Rang 7

  GewichthebenBearbeiten

Leichtschwergewicht (bis 82,5 kg)

  • Orlando Garrido
    Finale: 122,5 kg, Wettkampf nicht beendet
    Militärpresse: 122,5 kg, Rang 4
    Reißen: kein gültiger Versuch
    Stoßen: nicht mehr angetreten

  LeichtathletikBearbeiten

100 m

  • Rafael Fortún
    Vorläufe: in Lauf 8 (Rang 1) mit 10,5 s (handgestoppt) bzw. 10,93 s (elektronisch) für die Viertelfinalläufe qualifiziert
    Viertelfinale: in Lauf 3 (Rang 2) mit 10,7 s (handgestoppt) bzw. 10,90 s (elektronisch) für die Halbfinalläufe qualifiziert
    Halbfinale: in Lauf 2 (Rang 4) mit 10,7 s (handgestoppt) bzw. 10,92 s (elektronisch) nicht für das Finale qualifiziert
  • Raúl Mazorra
    Vorläufe: in Lauf 2 (Rang 4) mit 11,0 s (handgestoppt) bzw. 11,19 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

200 m

  • Rafael Fortún
    Vorläufe: in Lauf 4 (Rang 1) mit 21,8 s (handgestoppt) bzw. 21,98 s (elektronisch) für die Viertelfinalläufe qualifiziert
    Viertelfinale: in Lauf 2 (Rang 2) mit 21,7 s (handgestoppt) bzw. 21,98 s (elektronisch) für die Halbfinalläufe qualifiziert
    Halbfinale: in Lauf 2 (Rang 4) mit 21,6 s (handgestoppt) bzw. 21,93 s (elektronisch) nicht für das Finale qualifiziert
  • Angel García
    Vorläufe: in Lauf 8 (Rang 2) mit 21,9 s (handgestoppt) bzw. 22,14 s (elektronisch) für die Viertelfinalläufe qualifiziert
    Viertelfinale: in Lauf 4 (Rang 4) mit 21,8 Sekunden (handgestoppt) bzw. 22,11 s (elektronisch) nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert
  • Raúl Mazorra
    Vorläufe: in Lauf 16 (Rang 1) mit 22,3 s (handgestoppt) bzw. 22,52 s (elektronisch) für die Viertelfinalläufe qualifiziert
    Viertelfinale: in Lauf 1 (Rang 6) mit 31,0 s (handgestoppt) nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

400 m

  • Angel García
    Vorläufe: in Lauf 9 (Rang 4) mit 49,2 s (handgestoppt) bzw. 49,34 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Evelio Planas
    Vorläufe: in Lauf 1 (Rang 5) mit 49,4 s (handgestoppt) bzw. 49,44 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

800 m

  • Evelio Planas
    Vorläufe in Lauf 2 (Rang 5) mit 1:57,6 Min. (handgestoppt) nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

110 m Hürden

  • Samuel Anderson
    Vorläufe: in Lauf 3 (Rang 3) mit 15,1 s (handgestoppt) bzw. 15,24 s (elektronisch) nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

4 × 100 m-Staffel

  SchießenBearbeiten

Freie Scheibenpistole

  • Mario de Armas
    Finale: 526 Ringe, Rang 16
    1. Runde: 90 Ringe, Rang 07
    2. Runde: 86 Ringe, Rang 23
    3. Runde: 93 Ringe, Rang 05
    4. Runde: 85 Ringe, Rang 25
    5. Runde: 90 Ringe, Rang 12
    6. Runde: 82 Ringe, Rang 42

Schnellfeuerpistole

  • Mario de Armas
    Finale: 568 Ringe, 60 Treffer, Rang 12
    1. Runde: 280 Ringe, 30 Treffer, Rang 16
    2. Runde: 288 Ringe, 30 Treffer, Rang 11
  • Ernesto Herrero
    Finale: 540 Ringe, 59 Treffer, Rang 39
    1. Runde: 267 Ringe, 29 Treffer, Rang 42
    2. Runde: 273 Ringe, 30 Treffer, Rang 34

  SchwimmenBearbeiten

100 m Freistil

  • Nicasio Silverio
    Vorläufe: in Lauf 6 (Rang 3) mit 1:00,0 Min. für die Halbfinalläufe qualifiziert
    Halbfinale: in Lauf 1 (Rang 8) mit 59,9 s nicht für das Finale qualifiziert

200 m Brust

  • Manuel Sanguily
    Vorläufe: in Lauf 6 (Rang 5) mit 2:44,5 Min. nicht für die Halbfinalläufe qualifiziert

  SegelnBearbeiten

Finn-Dinghy

  • Jorge de Cárdenas
    Finale: 1.470 Punkte, Rang 24
    1. Rennen: 247 Punkte, 1:28:19 Std., Rang 20
    2. Rennen: 206 Punkte, 1:52:06 Std., Rang 22
    3. Rennen: 293 Punkte, 1:28:54 Std., Rang 18
    4. Rennen: 117 Punkte, 1:37:45 Std., Rang 27
    5. Rennen: 186 Punkte, 1:35:21 Std., Rang 23
    6. Rennen: 269 Punkte, 1:28:52 Std., Rang 19
    7. Rennen: 269 Punkte, 1:29:46 Std., Rang 19

Star

  • Carlos de Cárdenas Culmell & Carlos de Cárdenas Plá
    Finale: 4.535 Punkte, Rang 4
    1. Rennen: 724 Punkte, 2:49:43 Std., Rang 05
    2. Rennen: 344 Punkte, 3:19:25 Std., Rang 12
    3. Rennen: 821 Punkte, 2:47:14 Std., Rang 04
    4. Rennen: 821 Punkte, 2:57:24 Std., Rang 04
    5. Rennen: 645 Punkte, 2:57:26 Std., Rang 06
    6. Rennen: 946 Punkte, 2:55:22 Std., Rang 03
    7. Rennen: 578 Punkte, 3:27:02 Std., Rang 07

  TurnenBearbeiten

Einzelmehrkampf

  • Ángel Aguiar
    Finale: 92,65 Punkte (45,60 Punkte Pflicht – 47,05 Punkte Kür), Rang 147
    Barren: 15,45 Punkte (7,45 Punkte Pflicht – 8,00 Punkte Kür), Rang 155
    Bodenturnen: 16,80 Punkte (8,70 Punkte Pflicht – 8,10 Punkte Kür), Rang 108
    Pferdesprung: 17,35 Punkte (8,75 Punkte Pflicht – 8,60 Punkte Kür), Rang 128
    Reck: 10,20 Punkte (4,50 Punkte Pflicht – 5,70 Punkte Kür), Rang 175
    Ringe: 16,90 Punkte (7,85 Punkte Pflicht – 9,05 Punkte Kür), Rang 109
    Seitpferd: 15,95 Punkte (8,35 Punkte Pflicht – 7,60 Punkte Kür), Rang 109
  • Francisco Cascante
    Finale: 78,55 Punkte (38,10 Punkte Pflicht – 40,45 Punkte Kür), Rang 177
    Barren: 14,30 Punkte (8,30 Punkte Pflicht – 6,00 Punkte Kür), Rang 169
    Bodenturnen: 17,15 Punkte (8,65 Punkte Pflicht – 8,50 Punkte Kür), Rang 96
    Pferdesprung: 15,00 Punkte (6,65 Punkte Pflicht – 8,35 Punkte Kür), Rang 170
    Reck: 7,00 Punkte (3,00 Punkte Pflicht – 4,00 Punkte Kür), Rang 181
    Ringe: 15,35 Punkte (7,00 Punkte Pflicht – 8,35 Punkte Kür), Rang 153
    Seitpferd: 9,75 Punkte (4,50 Punkte Pflicht – 5,25 Punkte Kür), Rang 179
  • Rafael Lecuona
    Finale: 99,10 Punkte (49,65 Punkte Pflicht – 49,45 Punkte Kür), Rang 116
    Barren: 16,00 Punkte (8,90 Punkte Pflicht – 7,10 Punkte Kür), Rang 144
    Bodenturnen: 15,70 Punkte (7,55 Punkte Pflicht – 8,15 Punkte Kür), Rang 147
    Pferdesprung: 16,75 Punkte (8,00 Punkte Pflicht – 8,75 Punkte Kür), Rang 150
    Reck: 16,80 Punkte (8,10 Punkte Pflicht – 8,70 Punkte Kür), Rang 106
    Ringe: 16,40 Punkte (7,95 Punkte Pflicht – 8,45 Punkte Kür), Rang 121
    Seitpferd: 17,45 Punkte (9,15 Punkte Pflicht – 8,30 Punkte Kür), Rang 77

WeblinksBearbeiten