Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1952/Teilnehmer (Island)

Liste der Teilnehmer aus Island
Helsinki1952.jpg
Olympische Ringe

ISL

ISL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Island nahm an den Olympischen Sommerspielen 1952 in der finnischen Hauptstadt Helsinki mit neun männlichen Sportlern an elf Wettbewerben in einer Sportart teil.

Seit 1912 war es die vierte Teilnahme eines isländischen Teams an Olympischen Sommerspielen.

FlaggenträgerBearbeiten

Der Diskuswerfer Friðrik Guðmundsson trug die Flagge Islands während der Eröffnungsfeier im Olympiastadion.

Teilnehmer nach WettbewerbenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

100 m

  • Ásmundur Bjarnason
    Vorläufe: in Lauf 1 (Rang 5) mit 11,1 s (handgestoppt) bzw. 11,40 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Hörður Haraldsson
    Vorläufe: in Lauf 3 (Rang 4) mit 11,0 s (handgestoppt) bzw. 11,32 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Pétur Sigurðsson
    Vorläufe: in Lauf 10 (Rang 5) mit 11,3 s (handgestoppt) bzw. 11,55 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

200 m

  • Ásmundur Bjarnason
    Vorläufe: in Lauf 11 (Rang 4) mit 22,4 s (handgestoppt) bzw. 22,51 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert
  • Hörður Haraldsson
    Vorläufe: in Lauf 1 (Rang 4), 22,4 s (handgestoppt), 22,56 s (elektronisch) nicht für die Viertelfinalläufe qualifiziert

400 m

  • Guðmundur Lárusson
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf acht (Rang vier), 49,7 Sekunden (handgestoppt), 49,81 Sekunden (automatisch gestoppt)

800 m

  • Guðmundur Lárusson
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf acht (Rang sieben), 1:56,5 Minuten (handgestoppt)

5.000 m

10.000 m

  • Kristján Jóhannsson
    Finale: 32:00,0 Minuten, Rang 26

110 m Hürden

  • Ingi Þorsteinsson
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf sechs (Rang vier), 15,6 Sekunden (handgestoppt), 15,76 Sekunden (automatisch gestoppt)

400 m Hürden

  • Ingi Þorsteinsson
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang fünf), 56,5 Sekunden (handgestoppt)

4 × 100 m-Staffel

  • Ásmundur Bjarnason, Hörður Haraldsson, Pétur Sigurðsson und Ingi Þorsteinsson
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier, disqualifiziert, 43,25 Sekunden (automatisch gestoppt)

Stabhochsprung

  • Torfi Bryngeirsson
    Qualifikationsrunde: Gruppe A, 4,00 Meter, Rang sechs, Gesamtrang 16
    1. Höhe: 3,60 Meter, gültig, ohne Fehlversuch
    2. Höhe: 3,80 Meter, gültig, ohne Fehlversuch
    3. Höhe: 3,90 Meter, gültig, ohne Fehlversuch
    4. Höhe: 4,00 Meter, gültig, mit einem Fehlversuch
    Finale: 3,95 Meter, Rang 14
    1. Höhe: 3,60 Meter, ausgelassen
    2. Höhe: 3,80 Meter, gültig, ohne Fehlversuch
    3. Höhe: 3,95 Meter, gültig, ohne Fehlversuch
    4. Höhe: 4,10 Meter, ungültig, drei Fehlversuche

Diskuswurf

  • Friðrik Guðmundsson
    Qualifikationsrunde: Gruppe A, 45,00 Meter, Rang neun, Gesamtrang 22
    Runde eins: 45,00 Meter
    Runde zwei: ungültig
    Runde drei: 43,48 Meter
  • Þorsteinn Löve
    Qualifikationsrunde: Gruppe B, 44,28 Meter, Rang 14, Gesamtrang 24
    Runde eins: 44,27 Meter
    Runde zwei: 43,73 Meter
    Runde drei: 44,28 Meter

WeblinksBearbeiten