Hauptmenü öffnen
Kategoria Superiore 2014/15
Logo der Kategoria Superiore
Meister KF Skënderbeu Korça
Champions-League-
Qualifikation
KF Skënderbeu Korça
Europa-League-
Qualifikation
FK Kukësi
FK Partizani Tirana
KF Laçi
Pokalsieger KF Laçi
Absteiger KF Apolonia Fier
KF Elbasani
Mannschaften 10
Spiele 180
Tore 375  (ø 2,08 pro Spiel)
Kategoria Superiore 2013/14

Die Kategoria Superiore 2014/15 war die 76. Spielzeit der höchsten albanischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 23. August 2014 und endete am 22. Mai 2015. KF Skënderbeu Korça entschied in der drittletzten Runde die Meisterschaft zum fünften Mal in Folge für sich.

Die Liga wurde zu dieser Saison von zwölf auf zehn Mannschaften verkleinert. Zwischen den Teams wurden nun jeweils vier statt drei Partien ausgetragen, sodass jede Mannschaft am Saisonende 36 Spiele gespielt hatte.

Titelverteidiger war KF Skënderbeu Korça. Aufsteiger waren KF Apolonia Fier und KF Elbasani.

Inhaltsverzeichnis

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KF Skënderbeu Korça (M)  36  24  7  5 058:180 +40 79
 2. FK Kukësi  36  23  6  7 059:260 +33 75
 3. FK Partizani Tirana  36  22  7  7 042:240 +18 73
 4. KF Tirana  36  21  8  7 047:270 +20 71
 5. KF Laçi  36  20  9  7 046:190 +27 69
 6. KS Flamurtari Vlora (P)  36  10  8  18 028:370  −9 38
 7. KS Vllaznia Shkodra 1  36  11  5  20 027:410 −14 35
 8. KS Teuta Durrës  36  9  2  25 031:540 −23 29
 9. KF Apolonia Fier (N)  36  7  4  25 019:560 −37 25
10. KF Elbasani (N)  36  4  2  30 019:740 −55 14

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

1 KS Vllaznia Shkodra wurden drei Punkte abgezogen.
  • Albanischer Meister und Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2015/16
  • Albanischer Pokalsieger und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA Europa League 2015/16
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zum UEFA Europa League 2015/16
  • Abstieg in die Kategoria e parë
  • (M) amtierender albanischer Meister
    (P) amtierender albanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    Spieltage 1–18[1]                    
    KS Teuta Durrës 0:2 1:0 2:0 0:3 0:0 0:1 0:1 0:1 1:0
    KF Elbasani 1:5 2:0 0:1 0:2 0:2 1:4 2:3 0:1 0:2
    KF Apolonia Fier 1:0 0:1 0:0 0:1 0:2 0:1 0:3 1:0 1:1
    KF Skënderbeu Korça 3:2 1:0 6:0 2:0 2:0 3:0 0:0 3:0 1:0
    FK Kukësi 1:0 3:0 0:0 1:0 1:0 2:1 1:0 0:1 2:0
    KF Laçi 3:0 1:0 3:1 0:2 0:0 3:0 2:0 1:1 1:1
    KS Vllaznia Shkodra 1:2 1:0 2:0 0:1 1:2 1:0 1:1 0:1 1:0
    KF Tirana 4:2 2:1 3:0 2:0 3:1 0:0 1:0 0:0 1:0
    FK Partizani Tirana 2:0 1:0 1:0 1:0 2:0 2:0 0:1 2:0 0:0
    KS Flamurtari Vlora 2:1 2:0 3:0 1:1 0:1 1:1 0:0 0:0 1:0
    Spieltage 19–36[1]                    
    KS Teuta Durrës 1:0 1:0 0:1 2:3 1:3 2:1 0:0 0:1 1:0
    KF Elbasani 1:0 0:1 1:4 0:4 0:2 1:1 1:3 0:3 0:1
    KF Apolonia Fier 2:1 4:1 0:1 2:2 1:4 2:0 0:2 0:2 3:1
    KF Skënderbeu Korça 4:2 5:1 1:0 1:1 0:0 3:1 1:0 5:2 2:0
    FK Kukësi 5:2 3:0 2:1 0:1 0:0 1:0 4:1 3:0 4:0
    KF Laçi 1:0 2:0 2:0 1:0 2:1 1:0 3:0 1:1 2:1
    KS Vllaznia Shkodra 1:0 1:1 2:0 0:2 1:2 0:1 0:1 1:0 1:1
    KF Tirana 1:0 2:0 2:0 0:0 2:0 1:0 2:1 1:2 1:0
    FK Partizani Tirana 2:1 4:1 1:0 0:0 1:1 1:0 1:0 2:2 2:1
    KS Flamurtari Vlora 2:1 2:1 1:0 0:1 0:2 0:1 3:0 1:2 0:1

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name Team Tore
    01. Kroatien  Pero Pejić FK Kukësi 31
    02. Serbien  Stevan Račić FK Partizani Tirana 14
    03. Albanien  Elis Bakaj KF Tirana 13
    04. Nigeria  Segun Adeniyi KF Laçi 11
    05. Burundi  Selemani Ndikumana KF Tirana 09
    06. Montenegro  Marko Ćetković KF Laçi 08
    Kosovo  Mentor Mazrekaj FK Partizani Tirana
    08. Brasilien  Dhiego Martins KF Skënderbeu Korça 07
    Albanien  Agim Meto KF Laçi
    Uruguay  Sebastián Sosa KS Vllaznia Shkodra
    Endstand[2]

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. a b Spiele soccerway.com
    2. Torschützenliste soccerway.com