Kategoria Superiore 2020/21

Die Kategoria Superiore 2020/21 war die 82. Spielzeit der höchsten albanischen Spielklasse im Männerfußball. Sie sollte ursprünglich am 12. September 2020 beginnen, wurde jedoch verzögert, nachdem die teilnehmenden Klubs beschlossen hatten, den Wettbewerb zu boykottieren. Sie forderten neue Regeln, die ihnen auch trotz Corona-Krise eine Finanzierung ermöglichen.[1][2] Nach zweimonatlicher Verhandlungen beendeten die Vereine ihren Boykott und einigten sich darauf, die Saison am 4. November 2020 zu beginnen,[3][4] nachdem Ministerpräsident Edi Rama versprochen hatte, eine Lösung zu finden.[5] 36. und letzter Spieltag war der 26. Mai 2021. Meister wurde der KS Teuta Durrës, während der KF Apolonia Fier und KS Bylis Ballsh abgestiegen sind.

Kategoria Superiore 2020/21
Logo der Kategoria Superiore
Meister KS Teuta Durrës
Champions-League-
Qualifikation
KS Teuta Durrës
Europa-Conference-
League-Qualifikation
KS Vllaznia Shkodra, FK Partizani Tirana
Aufsteiger KF Apolonia Fier, KS Kastrioti Kruja
Absteiger KF Apolonia Fier, KS Bylis Ballsh
Mannschaften 10
Spiele 180 + 1 Relegationsspiel
Tore 356  (ø 1,98 pro Spiel)
Zuschauer 0  (ø 0 pro Spiel)
Torschützenkönig Dejvi Bregu (16)
Kategoria Superiore 2019/20

Titelverteidiger war KF Tirana. Aufgestiegen waren KF Apolonia Fier und KS Kastrioti Kruja, die die abgestiegenen Vereine KS Flamurtari Vlora und KS Luftëtari Gjirokastra ersetzten.

VereineBearbeiten

Spielorte der Kategoria Superiore 2020/21
Logo Verein Stadt Stadion
  KF Skënderbeu Korça Korça Skënderbeu-Stadion
  KS Bylis Ballsh Ballsh Adush-Muça-Stadion
  FK Partizani Tirana Tirana Selman-Stërmasi-Stadion
  KF Tirana Tirana Selman-Stërmasi-Stadion
  FK Kukësi Kukës Zeqir-Ymeri-Stadion
  KS Kastrioti Kruja Kruja Redi-Maloku-Stadion
  KS Teuta Durrës Durrës Niko-Dovana-Stadion
  KF Apolonia Fier Fier Loni-Papuçiu-Stadion
  KF Laçi Laç Laç-Stadion
  KS Vllaznia Shkodra Shkodra Loro-Boriçi-Stadion

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KS Teuta Durrës (P)  36  17  15  4 042:160 +26 66
 2. KS Vllaznia Shkodra  36  19  9  8 044:220 +22 66
 3. FK Partizani Tirana  36  17  14  5 053:230 +30 65
 4. KF Laçi2  36  16  13  7 041:260 +15 61
 5. KF Tirana (M)  36  15  13  8 041:260 +15 58
 6. FK Kukësi  36  13  6  17 047:480  −1 45
 7. KF Skënderbeu Korça1  36  9  10  17 034:550 −21 37
 8. KS Kastrioti Kruja (N)  36  8  11  17 026:440 −18 35
 9. KS Bylis Ballsh  36  7  10  19 028:510 −23 31
10. KF Apolonia Fier (N)  36  4  9  23 022:670 −45 21

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Albanischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2021/22
  • Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League 2021/22
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die Kategoria e parë
  • (M) amtierender albanischer Meister
    (P) amtierender albanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger
    1 KF Skënderbeu Korça wurde im März 2018 wegen Wettbewerbsbetrug für zehn Jahre von der Teilnahme an europäischen Wettbewerben ausgeschlossen.[6]
    2 KF Laçi qualifizierte sich für die Teilnahme an der UEFA Europa Conference League, da KS Vllaznia Shkodra trotz fixer Qualifikation für die UEFA Europa Conference League Sieger des Albanischen Fußballpokals ist.

    KreuztabelleBearbeiten

    Spieltage 1–18[7]                    
    KS Teuta Durrës 0:0 1:1 1:1 1:1 0:0 1:1 1:1 2:0 1:0
    KF Vllaznia Shkodra 1:0 1:0 1:2 3:2 2:4 5:1 0:0 1:0 2:0
    FK Partizani Tirana 0:0 0:0 0:0 1:0 4:1 4:0 2:0 0:0 1:1
    KF Laçi 1:0 1:0 3:2 0:1 3:2 1:1 1:1 2:0 6:1
    KF Tirana 0:1 1:1 0:0 0:1 2:0 2:0 2:1 0:0 3:0
    FK Kukësi 0:3 0:1 0:2 1:0 0:0 3:1 0:1 2:1 1:0
    Skënderbeu Korça 1:3 0:2 1:2 1:1 1:1 0:4 1:2 4:3 1:1
    KS Kastrioti Kruja 0:1 0:3 2:1 1:0 1:1 1:0 2:2 1:0 1:1
    KS Bylis Ballsh 0:0 0:1 1:2 1:1 0:0 0:3 0:2 2:1 3:1
    KF Apolonia Fier 0:1 0:1 0:3 1:0 0:1 1:3 1:0 2:1 2:2
    Spieltage 19–36[7]                    
    KS Teuta Durrës 1:0 0:1 1:0 0:2 2:2 2:0 0:0 4:0 6:1
    KF Vllaznia Shkodra 0:0 0:0 2:0 1:2 0:0 2:1 1:0 1:2 1:0
    FK Partizani Tirana 0:0 0:1 1:1 0:0 4:0 0:1 3:1 3:0 1:0
    KF Laçi 0:0 0:0 2:2 1:2 2:0 0:0 1:0 2:1 1:1
    KF Tirana 0:1 1:0 1:2 0:1 0:2 3:1 1:0 2:0 5:2
    FK Kukësi 0:2 3:1 1:2 1:2 2:2 0:1 1:2 2:1 1:1
    Skënderbeu Korça 0:1 1:1 1:1 0:2 0:0 2:1 0:1 2:1 2:0
    KS Kastrioti Kruja 1:2 0:1 0:3 0:0 1:2 0:3 0:2 1:1 0:0
    KS Bylis Ballsh 1:1 0:1 2:4 0:1 0:0 2:1 1:0 1:1 1:0
    KF Apolonia Fier 0:2 0:6 1:1 0:1 1:1 0:3 1:2 2:1 0:1

    RelegationBearbeiten

    Datum Ergebnis
    30. Mai 2021 KS Kastrioti Kruja 2:1 FK Tomori Berat

    TorschützenlisteBearbeiten

    Pl. Name[8] Mannschaft Tore
    01. Albanien  Dejvi Bregu Teuta Durrës 16
    02. Nordmazedonien  Agim Ibraimi FK Kukësi 15
    Nigeria  Patrick Friday Eze FK Kukësi
    04. Albanien  Ardit Hoxhaj KS Vllaznia Shkodra 12
    05. Bosnien und Herzegowina  Haris Dilaver KS Vllaznia Shkodra 11
    06. Nigeria  Beji Anthony KS Bylis Ballsh 10
    Brasilien  Devid Santana Silva KS Kastrioti Kruja
    Albanien  Lorenco Vila KS Teuta Durrës

    Höchstwerte der SaisonBearbeiten

    • Der höchste Sieg war mit sechs Toren Differenz:

    das 0:6 von KF Apolonia Fier gegen den KS Vllaznia Shkodra am 28. Spieltag;

    • Die torreichsten Remis waren mit 4 Toren

    das 2:2 des KF Apolonia Fier gegen den KS Bylis Ballsh am 2. Spieltag;
    das 2:2 des KS Kastrioti Kruja gegen den KF Skënderbeu Korça am 13. Spieltag;
    das 2:2 des KS Teuta Durrës gegen den FK Kukësi am 21. Spieltag;
    das 2:2 des FK Kukësi gegen den KF Tirana am 28. Spieltag;
    das 2:2 des KF Laçi gegen den FK Partizani Tirana am 30. Spieltag.

    • Der torreichster Spieltag war mit 22 Toren der 36. und letzte Spieltag

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Leonard Hartmann: Boykott in Albanien. In: wolfsburger-nachrichten.de. 13. September 2020, abgerufen am 18. Februar 2021.
    2. J.S.: Le football albanais en grève contre son gouvernement. In: So Foot. 23. September 2020, abgerufen am 21. Februar 2021 (französisch).
    3. Merr fund bojkoti, të mërkurën starton Kategoria Superiore. In: Ora News. 29. Oktober 2020, abgerufen am 21. Februar 2021 (albanisch).
    4. Starton sot edicioni i ri futbollistik 2020-2021. In: Federata Shqiptare e Futbollit. 4. November 2020, abgerufen am 21. Februar 2021 (albanisch).
    5. Starton sot edicioni i ri futbollistik 2020-2021. In: Federata Shqiptare e Futbollit. 4. November 2020, abgerufen am 21. Februar 2021 (albanisch).
    6. Ervin Lisaku: Albania’s Skenderbeu has been handed 10-year ban. In: tiranatimes.com. 29. März 2018, abgerufen am 17. Juli 2018 (englisch).
    7. a b Albania domestic football championship: Kategoria Superiore 2020/21. In: eu-football.info. Abgerufen am 20. August 2021.
    8. Torschützen. In: soccerway.com. Abgerufen am 7. September 2021.