Hauptmenü öffnen
Kategoria e Parë 1993/94
Meister KS Teuta Durrës
UEFA-Pokal KS Teuta Durrës
Pokalsieger SK Tirana
Europapokal der
Pokalsieger
SK Tirana
Absteiger KS Lushnja, KS Sopoti Librazhd
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 388  (ø 2,13 pro Spiel)
Torschützenkönig Edi Martini (KS Vllaznia Shkodra)
Kategoria e Parë 1992/93

Die Kategoria e Parë 1993/94 (sinngemäß: Erste Liga) war die 55. Austragung der albanischen Fußballmeisterschaft und wurde vom nationalen Fußballverband Federata Shqiptare e Futbollit ausgerichtet. Die Spielzeit begann am 4. September 1993 und endete am 30. April 1994.

SaisonverlaufBearbeiten

Die Liga war im Vergleich zum Vorjahr von 16 auf 14 Teams verkleinert worden. In der Saison 1992/93 waren KS Kastrioti Kruja, FK Tomori Berat und KS Pogradeci aus der Kategoria e Parë abgestiegen, für die neue Spielzeit kam KS Besëlidhja Lezha nach dreijähriger Abstinenz wieder hinzu. Titelverteidiger war FK Partizani Tirana.

Die Meisterschaft wurde in einer regulären Spielzeit mit Hin- und Rückrunde ausgetragen. Jedes Team trat zweimal gegen jede andere Mannschaft an. Im Gegensatz zum Vorjahr, als die letzten drei Mannschaften in die damals noch zweitklassige Kategoria e dytë absteigen mussten, stiegen dieses Mal nur die beiden Tabellenletzten ab, weil die Liga in der folgenden Saison erneut auf 16 Teilnehmer aufgestockt werden sollte. Der Meister zog aufgrund einer neuen UEFA-Regel nicht mehr wir noch zuvor in die UEFA Champions League, sondern in den UEFA-Pokal ein, sodass Albanien im nächsten Jahr keinen Champions-League-Teilnehmer stellte.

Insgesamt fielen 388 Tore, was einem Schnitt von 2,1 Treffern pro Partie entspricht. Torschützenkönig mit 14 Treffern wurde Edi Martini von KS Vllaznia Shkodra.

Nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr konnte Teuta Durrës nun die Tabellenspitze erobern und den ersten Meistertitel seiner Vereinsgeschichte feiern. Dabei musste man nur neun Gegentore hinnehmen und distanzierte Verfolger SK Tirana, welches ebenso wie das drittplatzierte Flamurtari Vlora in der vorherigen Saison noch in den Abstiegskampf verwickelt gewesen war, um vier Zähler. Es folgte Vllaznia Shkodra auf dem vierten Rang. Wieder einmal war mehr als die Hälfte der Liga bis zum Ende abstiegsgefährdet. Selbst die sonstigen Spitzenteams Partizani und Dinamo Tirana hatten genau wie Apolonia Fier und KF Elbasani am Ende nur zwei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Albpetrol Patos, Aufsteiger Beselidhja Lezhë und der Vorjahresdritte Besa Kavaja wiesen sogar nur einen Zähler Abstand auf. Neben dem abgeschlagenen Sopoti Librazhd musste daher KS Lushnja den Gang in die Zweitklassigkeit antreten – und dies nur aufgrund der um einen einzigen Treffer schlechteren Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen KS Laçi.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte[1]
 1. KS Teuta Durrës  26  14  9  3 037:900 +28 37:15
 2. SK Tirana  26  13  7  6 036:160 +20 33:19
 3. KS Flamurtari Vlora  26  11  8  7 026:210  +5 30:22
 4. KS Vllaznia Shkodra  26  11  6  9 033:280  +5 28:24
 5. FK Partizani Tirana (M, P)  26  6  13  7 027:250  +2 25:27
 6. KS Dinamo Tirana  26  5  15  6 025:270  −2 25:27
 7. KF Apolonia Fier  26  8  9  9 025:280  −3 25:27
 8. KF Elbasani  26  9  7  10 026:300  −4 25:27
 9. KS Albpetrol Patos  26  8  8  10 031:310  ±0 24:28
10. KS Besëlidhja Lezha (N)  26  9  6  11 027:330  −6 24:28
11. KS Besa Kavaja  26  8  8  10 024:370 −13 24:28
12. KS Laçi  26  8  7  11 032:360  −4 23:29
13. KS Lushnja  26  7  9  10 020:250  −5 23:29
14. KS Sopoti Librazhd  26  6  6  14 019:420 −23 18:34
  • Albanischer Meister und Teilnehmer im UEFA-Pokal 1994/95
  • Albanischer Pokalsieger und Teilnehmer im Europapokal der Pokalsieger 1994/95
  • Abstieg in die Kategoria e dytë
  • (M) amtierender albanischer Meister
    (P) amtierender albanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1993/94[2]                            
    KS Teuta Durrës 2:2 2:0 1:0 2:0 1:3 4:0 0:1 1:0 1:0 2:0 4:0 2:0 4:0
    SK Tirana 1:1 1:0 5:0 0:1 1:0 3:0 3:1 1:0 2:0 2:0 1:1 0:0 2:0
    KS Flamurtari Vlora 0:0 1:0 1:0 1:1 2:1 0:0 2:0 1:1 1:0 2:1 2:0 3:0 3:0
    KS Vllaznia Shkodra 0:0 2:3 0:0 2:1 2:2 2:0 3:2 3:1 2:0 1:1 1:0 3:0 2:1
    FK Partizani Tirana 0:3 0:1 3:1 1:3 0:0 2:2 3:1 0:0 1:1 2:0 4:0 0:0 3:0
    KS Dinamo Tirana 0:0 0:3 2:2 0:0 0:0 1:0 0:0 1:1 2:2 1:2 1:0 1:0 1:1
    KF Apolonia Fier 0:2 0:2 0:2 1:0 0:0 1:1 4:0 4:0 2:0 0:0 3:0 1:0 1:0
    KF Elbasani 1:0 2:1 1:0 2:1 1:1 1:0 0:0 3:0 2:0 2:2 1:1 0:0 2:0
    KS Albpetrol Patos 1:1 2:1 1:0 2:0 2:1 0:0 1:1 2:1 3:0 2:2 2:2 3:0 4:0
    KS Besëlidhja Lezha 0:0 2:1 1:2 2:1 0:0 1:1 2:0 2:0 1:0 5:1 2:1 2:1 2:0
    KS Besa Kavaja 0:3 1:0 0:0 1:0 1:1 1:1 0:0 1:0 2:1 2:0 2:0 0:2 2:0
    KS Laçi 0:0 0:0 5:0 0:2 3:1 2:2 2:0 2:1 2:1 2:2 4:0 2:0 3:1
    KS Lushnja 0:1 0:0 1:0 1:1 0:0 2:3 1:1 0:0 2:1 4:0 2:1 1:0 3:0
    KS Sopoti Librazhd 0:0 0:0 0:0 0:2 1:1 2:1 3:4 2:1 1:0 1:0 4:1 2:0 0:0

    Die Mannschaft des Meisters Teuta DurrësBearbeiten

    1. KS Teuta Durrës[3]
     

    Kujtim Shtama, Xhevahir Kapllani, Ardian Abazi, Eugen Xhakoni, Shpetim Kapidani, Anesti Qendro, Ardian Dashi, Mikel Furrxhi, Bajram Fraholli, Alvaro Zalla, Ilir Alliu, Alban Mehmeti, Ardian Bushi, Elton Koça, Artan Vila, Dashamir Disha, Enkelejd Dobi, Marenglen Xhai, Fatos Kuçi, Ilir Bushi, Gentjan Begeja, Gazmend Canaku, Elvis Kalaja - Trainer: Haxhi Ballgjini.

    LiteraturBearbeiten

    • Giovanni Armillotta: Almanaku i kategorisë së dytë (1930/2008-09) dhe i futbollit shqiptar. Aracne Editrice S.r.l., Rom 2009, ISBN 978-88-548-2585-7.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Giovanni Armillotta: Albanian Football Season 1993-94. In: RSSSF – The Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 2009, abgerufen am 12. Januar 2014 (englisch).
    2. Albania domestic football championship 1993/94. In: eu-football.info. Abgerufen am 22. Februar 2017 (englisch).
    3. Florent Hoxha, Dr. Fatjon Pandovski: Albania - Championship Winning Teams. In: RSSSF – The Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 2004, abgerufen am 13. Januar 2014 (englisch).