Hauptmenü öffnen
Kategoria e Parë 1971/72
Meister KS Vllaznia Shkodra
Pokalsieger KS Vllaznia Shkodra
Europapokal der
Pokalsieger
KS Besa Kavaja
Absteiger FK Tomori Berat, Studenti Tirana
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 412  (ø 2,26 pro Spiel)
Torschützenkönig Ilir Përnaska (KS Dinamo Tirana)
Kategoria e Parë 1970/71

Die Kategoria e Parë 1971/72 (sinngemäß: Erste Liga) war die 33. Austragung der albanischen Fußballmeisterschaft und wurde vom nationalen Fußballverband Federata Shqiptare e Futbollit ausgerichtet.

SaisonverlaufBearbeiten

Die Liga umfasste wie in der Vorsaison 14 Teams. 1970/71 waren KS Besëlidhja Lezha und Apolonia Fier aus der Kategoria e Parë abgestiegen, für die neue Spielzeit stiegen Shkëndija Tirana und Studenti Tirana, die beide ihre erste Erstligaspielzeit absolvierten, in die höchste Spielklasse auf. Titelverteidiger war FK Partizani Tirana.

Die Meisterschaft wurde in einer regulären Spielzeit mit Hin- und Rückrunde ausgetragen. Jedes Team trat zwei Mal gegen jede andere Mannschaft an. Die beiden letztplatzierten Mannschaften mussten in die damals noch zweitklassige Kategoria e dytë absteigen. Der Meister zog nicht in den Europapokal der Landesmeister ein, da sich Albanien mehrere Jahre aus diesem Wettbewerb zurückzog.

Insgesamt fielen 412 Tore, was einem Schnitt von 2,3 Treffern pro Partie entspricht. Torschützenkönig mit 17 Treffern wurde zum zweiten Mal in Folge Ilir Përnaska von KS Dinamo Tirana.

Nach zwei dritten Plätzen in Folge stand Vllaznia Shkodra 1972 ganz oben. Mit drei Punkten Vorsprung auf 17 Nëntori Tirana holte der Klub mit nur einer Niederlage – dafür aber auch zehn Unentschieden – die dritte Meisterschaft der Vereinsgeschichte und die erste seit 1946. Titelverteidiger Partizani Tirana kam noch hinter Dinamo Tirana nur auf Rang vier ein. Es folgten Labinoti Elbasan und Besa Kavaja. Neuling Shkëndija Tirana hatte als Siebter keine Sorgen um den Klassenerhalt. Ebenfalls im Mittelfeld lagen Flamurtari Vlora, Lokomotiva Durrës und Skënderbeu Korça. Auch Traktori Lushnja und Luftëtari Gjirokastra schafften recht souverän den Klassenverbleib, da Tomori Berat und Neuling Studenti Tirana abgeschlagen am Ende der Tabelle lagen.

VereineBearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte[1]
 1. KS Vllaznia Shkodra  26  15  10  1 048:150 +33 40:12
 2. 17 Nëntori Tirana  26  14  9  3 044:230 +21 37:15
 3. KS Dinamo Tirana (P)  26  13  10  3 045:200 +25 36:16
 4. FK Partizani Tirana (M)  26  13  8  5 035:210 +14 34:18
 5. Labinoti Elbasan  26  9  14  3 030:160 +14 32:20
 6. KS Besa Kavaja  26  10  11  5 036:200 +16 31:21
 7. Shkëndija Tirana (N)  26  12  5  9 036:330  +3 29:23
 8. KS Flamurtari Vlora  26  9  8  9 028:360  −8 26:26
 9. Lokomotiva Durrës  26  9  7  10 027:310  −4 25:27
10. KS Skënderbeu Korça  26  6  12  8 023:230  ±0 24:28
11. KS Traktori Lushnja  26  5  9  12 023:360 −13 19:33
12. KS Luftëtari Gjirokastra  26  5  4  17 014:390 −25 14:38
13. FK Tomori Berat  26  2  5  19 014:560 −42 09:43
14. Studenti Tirana (N)  26  1  6  19 009:430 −34 08:44
  • Albanischer Meister
  • Teilnehmer als Pokalfinalist im Europapokal der Pokalsieger 1972/73
  • Abstieg in die Kategoria e dytë
  • (M) amtierender albanischer Meister
    (P) amtierender albanischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    KreuztabelleBearbeiten

    1971/72[2]                            
    KS Vllaznia Shkodra 0:0 1:1 1:1 2:0 3:0 4:2 2:0 1:0 3:2 2:1 4:0 5:0 2:0
    17 Nëntori Tirana 0:0 2:2 4:2 0:1 1:0 1:0 1:1 1:0 3:2 2:0 1:0 4:1 5:0
    KS Dinamo Tirana 1:1 1:2 1:0 0:0 1:0 4:1 2:1 4:1 3:0 1:1 3:0 7:1 1:0
    FK Partizani Tirana 2:1 2:1 1:1 1:0 0:0 1:2 3:0 2:1 1:0 3:1 1:0 4:1 2:0
    Labinoti Elbasan 0:0 0:0 1:1 0:0 3:0 1:2 3:1 3:0 0:0 1:0 2:0 4:0 1:0
    KS Besa Kavaja 0:0 4:1 2:0 2:0 2:2 6:0 1:0 0:0 1:0 0:0 2:0 2:0 5:0
    Shkëndija Tirana 0:0 1:1 0:2 0:0 1:1 1:2 4:1 2:1 1:0 1:1 4:0 2:0 2:0
    KS Flamurtari Vlora 0:2 2:2 2:1 0:0 1:1 2:2 0:2 1:0 0:0 3:1 1:0 4:1 2:1
    Lokomotiva Durrës 0:0 1:1 0:2 1:3 1:1 3:2 2:1 1:1 2:1 3:1 1:0 3:0 1:0
    KS Skënderbeu Korça 1:1 1:1 1:1 1:1 0:0 0:0 3:1 4:0 1:0 2:1 1:0 0:0 0:0
    KS Traktori Lushnja 2:3 1:4 0:0 1:1 0:0 1:1 1:0 0:1 1:1 2:2 2:0 1:0 1:2
    KS Luftëtari Gjirokastra 0:3 0:1 1:1 1:0 1:2 1:1 1:3 1:2 0:1 1:0 3:1 1:0 1:0
    FK Tomori Berat 1:3 1:3 1:2 0:1 2:2 0:0 0:2 0:1 2:3 0:0 0:1 1:1 1:0
    Studenti Tirana 1:4 0:2 0:2 1:3 1:1 1:1 0:1 1:1 0:0 0:1 0:1 1:1 0:1

    Die Mannschaft des Meisters KS Vllaznia ShkodraBearbeiten

    1. KS Vllaznia Shkodra[3]
     

    Rauf Canga, Zyhdi Basha, Hajrulla Lekaj, Suat Duraj, Paulin Ndoja, Ramazan Rragami, Menduh Dedja, Myzafer Mani, Viktor Plumbini, Esat Rakiqi, Cesk Ndoja, Medin Zhega, Sabah Bizi, Lek Kocobashi, Ismet Hoxha, Myzafer Qeraj, Millan Vaso, Selami Dani, Halil Puka – Trainer: Xhevdet Shaqiri.

    LiteraturBearbeiten

    • Giovanni Armillotta: Almanaku i kategorisë së dytë (1930/2008-09) dhe i futbollit shqiptar. Aracne Editrice S.r.l., Rom 2009, ISBN 978-88-548-2585-7.

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Giovanni Armillotta: Albanian Football Season 1971–1972. In: RSSSF – The Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 2009, abgerufen am 10. Februar 2011 (englisch).
    2. Albania domestic football championship 1971/72. In: eu-football.info. Abgerufen am 17. Februar 2017 (englisch).
    3. Florent Hoxha, Dr. Fatjon Pandovski: Albania – Championship Winning Teams. In: RSSSF – The Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 2004, abgerufen am 11. Februar 2011 (englisch).