Hauptmenü öffnen

Fußball-Weltmeisterschaft 1990/Qualifikation

Inhaltsverzeichnis

Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 1990Bearbeiten

 
Teilnehmer der Qualifikation zur WM 1990

Die Qualifikationsspiele für die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer im Jahre 1990 fanden vom 17. April 1988 bis 19. November 1989 statt. 110 Länder waren in die WM-Qualifikation gestartet, nur 22 Nationalmannschaften blieben am Ende der Qualifikation übrig. Argentinien als Titelverteidiger, Italien als Gastgeber gesetzt, vervollständigten das Feld der Endrundenteilnehmer. Alle Qualifikationsmöglichkeiten beinhalten entweder das Meisterschafts- beziehungsweise das Cupsystem.

Für das Weltmeisterschaftsturnier in Italien im Jahre 1990 hatten insgesamt 112 Mannschaften gemeldet, darunter

Qualifizierte MannschaftenBearbeiten

Da Argentinien als Titelverteidiger und Italien als Gastgeber der WM-Endrunde 1990 gesetzt waren, standen für die verbleibenden 110 Mannschaften 22 freie Endrundenplätze zur Verfügung.

13 an Europa Rumänien  Rumänien Schweden  Schweden England  England Sowjetunion  Sowjetunion Osterreich  Österreich
  Niederlande  Niederlande Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien Schottland  Schottland Spanien  Spanien
  Irland  Irland Belgien  Belgien Tschechoslowakei  Tschechoslowakei    
an Südamerika Uruguay  Uruguay Brasilien 1968  Brasilien Kolumbien  Kolumbien *    
2 an Nord- und Mittelamerika Costa Rica  Costa Rica Vereinigte Staaten  USA      
2 an Afrika Agypten  Ägypten Kamerun  Kamerun      
2 an Asien Korea Sud  Südkorea Vereinigte Arabische Emirate  VAE      
½ an Ozeanien *        
Titelverteidiger : Argentinien  Argentinien       Gastgeber : Italien  Italien

Durch den Rückzug von sechs Mannschaften und der Suspendierung Mexikos durch die FIFA verringerte sich die Zahl der an den Qualifikationsspielen teilnehmenden Teams auf 103.

Europäische Zone / UEFABearbeiten

32 Mannschaften ermittelten in vier Fünfergruppen und drei Vierergruppen 13 WM-Endrundenteilnehmer. Alle Gruppensieger und alle Gruppenzweiten der Fünfergruppen waren für die WM 1990 in Italien qualifiziert. Von den drei Gruppenzweiten der Vierergruppen qualifizierten sich nur die beiden punktbesten für die WM 1990. Ohne Qualifikationsspiele kam als 14. europäischer Vertreter noch Gastgeber Italien hinzu.


Gruppe 1

19.10.88
19.10.88
02.11.88
02.11.88
26.04.89
26.04.89

Griechenland - Dänemark
Bulgarien - Rumänien
Dänemark - Bulgarien
Rumänien - Griechenland
Bulgarien - Dänemark
Griechenland - Rumänien

1:1
1:3
1:1
3:0
0:2
0:0

17.05.89
17.05.89
11.10.89
11.10.89
15.11.89
15.11.89

Dänemark - Griechenland
Rumänien - Bulgarien
Bulgarien - Griechenland
Dänemark - Rumänien
Rumänien - Dänemark
Griechenland - Bulgarien

7:1
1:0
4:0
3:0
3:1
1:0
  Land Tore Pt
1. Rumänien  Rumänien ** 10:05 9:3
2. Danemark  Dänemark 15:06 8:4
3. Griechenland  Griechenland 03:15 4:8
4. Bulgarien 1971  Bulgarien 06:08 3:9

Gruppe 2

19.10.88
19.10.88
05.11.88
08.03.89
26.04.89
07.05.89

Polen - Albanien
England - Schweden
Albanien - Schweden
Albanien - England
England - Albanien
Schweden - Polen

1:0
0:0
1:2
0:2
5:0
2:1

03.06.89
06.09.89
08.10.89
11.10.89
25.10.89
15.11.89

England - Polen
Schweden - England
Schweden - Albanien
Polen - England
Polen - Schweden
Albanien - Polen

3:0
0:0
3:1
0:0
0:2
1:2
  Land Tore Pt
1. Schweden  Schweden ** 09:03 10:02
2. England  England ** 10:00 09:03
3. Polen  Polen 04:08 05:07
4. Albanien 1946  Albanien 03:15 00:12

Gruppe 3

31.08.88
12.10.88
19.10.88
19.10.88
02.11.88
30.11.88
12.04.89
26.04.89
10.05.89
20.05.89

Island - Sowjetunion
Türkei - Island
Sowjetunion - Österreich
DDR - Island
Österreich - Türkei
Türkei - DDR
DDR - Türkei
Sowjetunion - DDR
Türkei - Sowjetunion
DDR - Österreich

1:1
1:1
2:0
2:0
3:2
3:1
0:2
3:0
0:1
1:1

31.05.89
14.06.89
23.08.89
06.09.89
06.09.89
20.09.89
08.10.89
25.10.89
15.11.89
15.11.89

Sowjetunion - Island
Island - Österreich
Österreich - Island
Island - DDR
Österreich - Sowjetunion
Island - Türkei
DDR - Sowjetunion
Türkei - Österreich
Sowjetunion - Türkei
Österreich - DDR

1:1
0:0
2:1
0:3
0:0
2:1
2:1
3:0
2:0
3:0

  Land Tore Pt
1. Sowjetunion  Sowjetunion ** 11:04 11:05
2. Osterreich  Österreich ** 09:09 09:07
3. Turkei  Türkei 12:10 07:09
4. Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 09:13 07:09
5. Island  Island 06:11 06:10

Gruppe 4

31.08.88
14.09.88
19.10.88
19.10.88
26.04.89
31.05.89

Finnland - Deutschland
Niederlande - Wales
Deutschland - Niederlande
Wales - Finnland
Niederlande - Deutschland
Wales - Deutschland

0:4
1:0
0:0
2:2
1:1
0:0

31.05.89
06.09.89
04.10.89
11.10.89
15.11.89
15.11.89

Finnland - Niederlande
Finnland - Wales
Deutschland - Finnland
Wales - Niederlande
Deutschland - Wales
Niederlande - Finnland

0:1
1:0
6:1
1:2
2:1
3:0
  Land Tore Pt
1. Niederlande  Niederlande ** 08:02 10:02
2. Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland ** 13:03 09:03
3. Finnland  Finnland 04:16 03:09
4. Wales  Wales 04:08 02:10

Gruppe 5

14.09.88
28.09.88
19.10.88
22.10.88
02.11.88
19.11.88
11.12.88
08.02.89
08.03.89
26.04.89

Norwegen - Schottland
Frankreich - Norwegen
Schottland - Jugoslawien
Zypern - Frankreich
Zypern - Norwegen
Jugoslawien - Frankreich
Jugoslawien - Zypern
Zypern - Schottland
Schottland - Frankreich
Schottland - Zypern

1:2
1:0
1:1
1:1
0:3
3:2
4:0
2:3
2:0
2:1

29.04.89
21.05.89
14.06.89
05.09.89
06.09.89
11.10.89
11.10.89
28.10.89
15.11.89
18.11.89

Frankreich - Jugoslawien
Norwegen - Zypern
Norwegen - Jugoslawien
Norwegen - Frankreich
Jugoslawien - Schottland
Jugoslawien - Norwegen
Frankreich - Schottland
Zypern - Jugoslawien
Schottland - Norwegen
Frankreich - Zypern

0:0
3:1
1:2
1:1
3:1
1:0
3:0
1:2
1:1
2:0

  Land Tore Pt
1. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien ** 16:06 14:02
2. Schottland  Schottland ** 12:12 10:06
3. Frankreich  Frankreich 10:07 09:07
4. Norwegen  Norwegen 10:09 06:10
5. Zypern 1960  Zypern 06:20 01:15

Gruppe 6

21.05.88
14.09.88
19.10.88
16.11.88
11.12.88
21.12.88
22.01.89
08.02.89
08.03.89
23.03.89

Nordirland - Malta
Nordirland - Irland
Ungarn - Nordirland
Spanien - Irland
Malta - Ungarn
Spanien - Nordirland
Malta - Spanien
Nordirland - Spanien
Ungarn - Irland
Spanien - Malta

3:0
0:0
1:0
2:0
2:2
4:0
0:2
0:2
0:0
4:0

12.04.89
26.04.89
26.04.89
28.05.89
04.06.89
06.09.89
11.10.89
11.10.89
15.11.89
15.11.89

Ungarn - Malta
Malta - Nordirland
Irland - Spanien
Irland - Malta
Irland - Ungarn
Nordirland - Ungarn
Ungarn - Spanien
Irland - Nordirland
Spanien - Ungarn
Malta - Irland

1:1
0:2
1:0
2:0
2:0
1:2
2:2
3:0
4:0
0:2

  Land Tore Pt
1. Spanien  Spanien ** 20:03 13:03
2. Irland  Irland ** 10:02 12:04
3. Ungarn  Ungarn 08:12 08:08
4. Nordirland  Nordirland 06:12 05:11
5. Malta  Malta 03:18 02:14

Gruppe 7

21.09.88
18.10.88
19.10.88
16.11.88
16.11.88
15.02.89
26.04.89
29.04.89
09.05.89
01.06.89

Luxemburg - Schweiz
Luxemburg - CSSR
Belgien - Schweiz
Portugal - Luxemburg
CSSR - Belgien
Portugal - Belgien
Portugal - Schweiz
Belgien - CSSR
CSSR - Luxemburg
Luxemburg - Belgien

1:4
0:2
1:0
1:0
0:0
1:1
3:1
2:1
4:0
0:5

07.06.89
06.09.89
20.09.89
06.10.89
11.10.89
11.10.89
25.10.89
25.10.89
15.11.89
15.11.89

Schweiz - CSSR
Belgien - Portugal
Schweiz - Portugal
CSSR - Portugal
Luxemburg - Portugal
Schweiz - Belgien
CSSR - Schweiz
Belgien - Luxemburg
Portugal - CSSR
Schweiz - Luxemburg

0:1
3:0
1:2
2:1
0:3
2:2
3:0
1:1
0:0
2:1

  Land Tore Pt
1. Belgien  Belgien ** 15:05 12:04
2. Tschechoslowakei  CSSR ** 13:03 12:04
3. Portugal  Portugal 11:08 10:06
4. Schweiz  Schweiz 10:14 05:11
5. Luxemburg  Luxemburg 03:22 01:15

Vergleich zwischen den Gruppenzweiten der drei Vierergruppen

  1     Gruppe 4   Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland **   13:3     9:3  
2 Gruppe 2 England  England ** 10:0 9:3
3 Gruppe 1 Danemark  Dänemark 15:6 8:4

Südamerikanische Zone/CONMEBOLBearbeiten

Neun Mannschaften spielten in drei Dreiergruppen. Die beiden punktbesten Gruppensieger waren direkt für die WM 1990 in Italien qualifiziert. Der schwächste Gruppensieger musste in ein Playoff gegen den Ozeanien-Sieger. Der Sieger dieses Playoffs war ebenfalls für die WM 1990 qualifiziert. Ohne Qualifikationsspiele kam noch Titelverteidiger Argentinien hinzu.

Gruppe 1

20.08.89
27.08.89
03.09.89
10.09.89
17.09.89
24.09.89

Bolivien - Peru
Peru - Uruguay
Bolivien - Uruguay
Peru - Bolivien
Uruguay - Bolivien
Uruguay - Peru

2:1
0:2
2:1
1:2
2:0
2:0
Land Tore Pt
1. Uruguay  Uruguay ** 7:2 6:2
2. Bolivien  Bolivien 6:5 6:2
3. Peru  Peru 2:8 0:8

Gruppe 2

20.08.89
27.08.89
03.09.89
10.09.89
17.09.89
24.09.89

Kolumbien - Ecuador
Paraguay - Kolumbien
Ecuador - Kolumbien
Paraguay - Ecuador
Kolumbien - Paraguay
Ecuador - Paraguay

2:0
2:1
0:0
2:1
2:1
3:1
Land Tore Pt
1. Kolumbien  Kolumbien * 5:3 5:3
2. Paraguay 1988  Paraguay 6:7 4:4
3. Ecuador  Ecuador 4:5 3:5

Gruppe 3

30.07.89
06.08.89
13.08.89
20.08.89
27.08.89
03.09.89

Venezuela - Brasilien
Venezuela - Chile
Chile - Brasilien
Brasilien - Venezuela
Chile - Venezuela
Brasilien - Chile

0:4
1:3
1:1
6:0
5:0
2:0
Land Tore Pt
1. Brasilien 1968  Brasilien ** 13:01 7:1
2. Chile  Chile 09:04 5:3
3. Venezuela 1954  Venezuela 01:18 0:8

Interkontinentale Playoffs

15.10.1989 Kolumbien  Kolumbien - Israel  Israel 1:0
30.10.1989 Israel  Israel - Kolumbien  Kolumbien ** 0:0

Nord-, Zentralamerikanische und Karibische Zone/CONCACAFBearbeiten

In der ersten Vorausscheidungsrunde wurden aus 10 Teams durch fünf Playoff-Paarungen fünf Teilnehmer für die zweiten Vorausscheidungsrunde ermittelt, weitere fünf Mannschaften kamen durch ein Freilos kampflos in Runde zwei. Die fünf Sieger der fünf Playoff-Paarungen der zweiten Runde (gekennzeichnet durch *) zogen in die CONCACAF-Endrunde ein. Der Gruppensieger und der Gruppenzweite der CONCACAF-Endrunde qualifizierten sich für die WM 1990 in Italien.

Erste Runde
17.04.1988 Guyana  Guyana - Trinidad und Tobago  Trinidad & Tobago 0:4
08.05.1988 Trinidad und Tobago  Trinidad & Tobago - Guyana  Guyana 1:0
30.04.1988 Kuba  Kuba - Guatemala  Guatemala 0:1
15.05.1988 Guatemala  Guatemala - Kuba  Kuba 1:1
12.05.1988 Jamaika  Jamaika - Puerto Rico  Puerto Rico 1:0
29.05.1988 Puerto Rico  Puerto Rico - Jamaika  Jamaika 1:2
19.06.1988 Antigua und Barbuda  Antigua und Barbuda - Niederlandische Antillen  Niederländische Antillen 0:1
29.07.1988 Niederlandische Antillen  Niederländische Antillen - Antigua und Barbuda  Antigua & Barbuda 3:1 n. V.
17.07.1988 Costa Rica  Costa Rica - Panama  Panama 1:1
31.07.1988 Panama  Panama - Costa Rica  Costa Rica 0:2
Zweite Runde
30.10.1988 Trinidad und Tobago  Trinidad & Tobago - Honduras  Honduras 0:0
13.11.1988 Honduras  Honduras - Trinidad und Tobago  Trinidad & Tobago * 1:1
09.10.1988 Guatemala  Guatemala - Kanada  Kanada 1:0
15.10.1988 Kanada  Kanada - Guatemala  Guatemala * 3:2
24.07.1988 Jamaika  Jamaika - Vereinigte Staaten  USA 0:0
13.08.1988 Vereinigte Staaten  USA * - Jamaika  Jamaika 5:1
01.10.1988 Niederlandische Antillen  Niederländische Antillen - El Salvador  El Salvador 0:1
16.10.1988 El Salvador  El Salvador * - Niederlandische Antillen  Niederländisch Antillen 5:0
Costa Rica  Costa Rica * - Mexiko  Mexiko kampflos
  • Mexiko wurde von der FIFA 1988 für zwei Jahre suspendiert, nachdem sich der mexikanische Verband bei der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Seoul nicht an Altersgrenzen der Spieler gehalten hatte.

Endrunde

19.03.89
02.04.89
16.04.89
30.04.89
13.05.89
28.05.89
11.06.89
17.06.89
25.06.89
16.07.89

Guatemala - Costa Rica
Costa Rica - Guatemala
Costa Rica - USA
USA - Costa Rica
USA - Trinidad & Tobago
Trinidad & T. - Costa Rica
Costa Rica - Trinidad & T.
USA - Guatemala
El Salvador - Costa Rica
Costa Rica - El Salvador

1:0
2:1
1:0
1:0
1:1
1:1
1:0
2:1
2:4
1:0

30.07.89
13.08.89
20.08.89
03.09.89
17.09.89
08.10.89
05.11.89
19.11.89
-
-

Trinidad & T. - El Salvador
El Salvador - Trinidad & T.
Guatemala - Trinidad & T.
Trinidad & T. - Guatemala
El Salvador - USA
Guatemala - USA
USA - El Salvador
Trinidad & Tobago - USA
Guatemala - El Salvador
El Salvador - Guatemala

2:0
0:0
0:1
2:1
0:1
0:0
0:0
0:1
-
-

  Land Tore Pt
1. Costa Rica  Costa Rica ** 10:6 11:05
2. Vereinigte Staaten  USA ** 06:3 11:05
3. Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 07:5 09:07
4. Guatemala  Guatemala 04:7 03:09
5. El Salvador  El Salvador 02:8 02:10

Asiatische Zone/AFCBearbeiten

22 Mannschaften spielten in der ersten Runde in sechs Gruppen. Die sechs Gruppensieger qualifizierten sich für die Asien-Endrunde in Singapur. Der Gruppensieger und Gruppenzweite der Asien-Endrunde qualifizierten sich für die WM 1990 in Italien.

Gruppe 1

06.01.89
06.01.89
13.01.89
13.01.89
20.01.89
20.01.89

Katar - Jordanien
Oman - Irak
Oman - Katar
Jordanien - Irak
Katar - Irak
Jordanien - Oman

1:0
1:1
0:0
0:1
1:0
2:0

27.01.89
27.01.89
03.02.89
03.02.89
10.02.89
10.02.89

Jordanien - Katar
Irak - Oman
Katar - Oman
Irak - Jordanien
Oman - Jordanien
Irak - Katar

1:1
3:1
3:0
4:0
0:2
2:2
  Land Tore Pt
1. Katar  Katar * 08:03 9:03
2. Irak 1963  Irak 11:05 8:04
3. Jordanien  Jordanien 05:07 5:07
4. Oman 1985  Oman 02:11 2:10

Gruppe 2

Bahrain verzichtete

10.03.89
15.03.89
20.03.89
25.03.89
30.03.89
05.04.89

Nordjemen - Syrien
Saudi-Arabien - Syrien
Nordjemen - Saudi-Arabien
Syrien - Nordjemen
Syrien - Saudi-Arabien
Saudi-Arabien - Nordjemen

0:1
5:4
0:1
2:0
0:0
1:0
  Land Tore Pt
1. Saudi-Arabien  Saudi-Arabien * 7:4 7:1
2. Syrien  Syrien 7:5 5:3
3. Jemen Arabische Republik  Nordjemen 0:5 0:8
  Bahrain 1972  Bahrain

Gruppe 3

Südjemen verzichtete

06.01.89
13.01.89
20.01.89
27.01.89
03.02.89
10.02.89

Pakistan - Kuwait
Kuwait - VA Emirate
VA Emirate - Pakistan
Kuwait - Pakistan
VA Emirate - Kuwait
Pakistan - VA Emirate

0:1
3:2
5:0
2:0
1:0
1:4
  Land Tore Pt
1. Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate * 12:04 6:2
2. Kuwait  Kuwait 06:03 6:2
3. Pakistan  Pakistan 01:12 0:8
  Jemen Sud  Südjemen

Gruppe 4

 
23.05.89
23.05.89
25.05.89
25.05.89
27.05.89
27.05.89

Turnier in Südkorea

Nepal - Malaysia
Südkorea - Singapur
Südkorea - Nepal
Malaysia - Singapur
Nepal - Singapur
Südkorea - Malaysia

 
0:2
3:0
9:0
1:0
0:3
3:0

 
03.06.89
03.06.89
05.06.89
05.06.89
07.06.89
07.06.89

Turnier in Singapur

Singapur - Malaysia
Nepal - Südkorea
Malaysia - Südkorea
Singapur - Nepal
Singapur - Südkorea
Malaysia - Nepal

 
2:2
0:4
0:3
7:0
0:3
3:0

  Land Tore Pt
1. Korea Sud  Südkorea * 25:00 12:00
2. Malaysia  Malaysia 08:08 07:05
3. Singapur  Singapur 12:09 05:07
4. Nepal  Nepal 00:28 00:12

Gruppe 5

19.02.89
23.02.89
23.02.89
27.02.89
28.02.89
04.03.89

Thailand - Bangladesch
China - Bangladesch
Thailand - Iran
Bangladesch - Iran
Thailand - China
Bangladesch - China

1:0
2:0
0:3
1:2
0:3
0:2

08.03.89
17.03.89
30.03.89
15.07.89
22.07.89
29.07.89

Bangladesch - Thailand
Iran - Bangladesch
Iran - Thailand
China - Iran
Iran - China
China - Thailand

3:1
1:0
3:0
2:0
3:2
2:0
  Land Tore Pt
1. China Volksrepublik  Volksrepublik China * 13:03 10:02
2. Iran  Iran 12:05 10:02
3. Bangladesch  Bangladesch 04:09 02:10
4. Thailand  Thailand 02:14 02:10

Gruppe 6

21.05.89
22.05.89
27.05.89
28.05.89
04.06.89
04.06.89

Indonesien - Nordkorea
Hongkong - Japan
Hongkong - Nordkorea
Indonesien - Japan
Hongkong - Indonesien
Japan - Nordkorea

0:0
0:0
1:2
0:0
1:1
2:1

11.06.89
18.06.89
25.06.89
25.06.89
02.07.89
09.07.89

Japan - Indonesien
Japan - Hongkong
Nordkorea - Japan
Indonesien - Hongkong
Nordkorea - Hongkong
Nordkorea - Indonesien

5:0
0:0
2:0
3:2
4:1
2:1
  Land Tore Pt
1. Korea Nord  Nordkorea * 11:05 9:3
2. Japan  Japan 07:03 7:5
3. Indonesien  Indonesien 05:10 5:7
4. Hongkong 1959  Hongkong 05:10 3:9


Asien Endrunde

12.10.89
12.10.89
13.10.89
16.10.89
16.10.89
17.10.89
20.10.89

VA Emirate - Nordkorea
China - Saudi-Arabien
Südkorea - Katar
Katar - Saudi-Arabien
Südkorea - Nordkorea
China - VA Emirate
Südkorea - China

0:0
2:1
0:0
1:1
1:0
1:2
1:0

20.10.89
21.10.89
24.10.89
24.10.89
25.10.89
28.10.89
28.10.89
28.10.89

Nordkorea - Katar
VA Emirate - Saudi-Arabien
VA Emirate - Katar
China - Nordkorea
Südkorea - Saudi-Arabien
VA Emirate - Südkorea *
Saudi-Arabien - Nordkorea *
Katar - China

2:0
0:0
1:1
1:0
2:0
1:1
2:0
2:1

  Land Tore Pt
1. Korea Sud  Südkorea ** 5:1 8:2
2. Vereinigte Arabische Emirate  Ver. Arab. Emirate ** 4:3 6:4
3. Katar  Katar 4:5 5:5
4. China Volksrepublik  Volksrepublik China 5:6 4:6
5. Saudi-Arabien  Saudi-Arabien 4:5 4:6
6. Korea Nord  Nordkorea 2:4 3:7

Turnier in Singapur ; *zwei Spiele in Malaysia

Afrikanische Zone/CAFBearbeiten

Acht Mannschaften hatten in der 1 .Runde ein Freilos, drei weitere profitierten vom Rückzug dreier Mannschaften. Zehn Teams gingen in die fünf Playoffs der 1. Runde, dessen fünf Sieger sich ebenfalls für die Gruppenspiele der 2. Runde qualifizierten. Die 2. Runde wurde in vier Vierergruppen gespielt. Die vier Gruppensieger qualifizierten sich für die beiden Playoff-Paarungen der 3. Runde. Die beiden Sieger der Playoffs qualifizierten sich für die WM 1990 in Italien.

1. Runde:

Gruppe 1
07.08.1988 Angola  Angola - Sudan  Sudan 0:0
11.11.1988 Sudan  Sudan - Angola  Angola * 1:2
  Simbabwe  Simbabwe * - Lesotho 1987  Lesotho verzichtete
  Sambia 1964  Sambia * - Ruanda 1962  Ruanda verzichtete
16.07.1988 Uganda  Uganda - Malawi 1964  Malawi 1:0
30.07.1988 Malawi 1964  Malawi * - Uganda  Uganda 3:1
Gruppe 2
03.06.1988 Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen - Burkina Faso  Burkina Faso 3:0
03.07.1988 Burkina Faso  Burkina Faso - Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen * 2:0
07.08.1988 Ghana  Ghana - Liberia  Liberia 0:0
21.08.1988 Liberia  Liberia * - Ghana  Ghana 2:0
05.08.1988 Tunesien  Tunesien - Guinea  Guinea 5:0
21.08.1988 Guinea  Guinea - Tunesien  Tunesien * 3:0
  Gabun  Gabun * - Togo  Togo verzichtete


2. Runde:

Gruppe A

06.01.89
08.01.89
20.01.89
 
 

Algerien - Simbabwe
Elfenbeinküste - Libyen
Libyen - Algerien
* Libyen trat nicht an, das Spiel wurde verloren erklärt, Libyen zog sich zurück ;
Spiele nicht gewertet

3:0
1:0
0:2 *
 
 

22.01.89
11.06.89
25.06.89
13.08.89
25.08.89

Simbabwe - Elfenbeinküste
Elfenbeinküste - Algerien
Simbabwe - Algerien
Elfenbeinküste - Simbabwe
Algerien - Elfenbeinküste

0:0
0:0
1:2
5:0
1:0
Land Tore Pt
1. Algerien  Algerien * 6:01 7:1
2. Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 5:01 4:4
3. Simbabwe  Simbabwe 1:10 1:7
4. Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen

Gruppe B

06.01.89
07.01.89
21.01.89
22.01.89
10.06.89
11.06.89

Ägypten - Liberia
Kenia - Malawi
Malawi - Ägypten
Liberia - Kenia
Kenia - Ägypten
Liberia - Malawi

2:0
1:1
1:1
0:0
0:0
1:0

24.06.89
25.06.89
11.08.89
12.08.89
26.08.89
26.08.89

Malawi - Kenia
Liberia - Ägypten
Ägypten - Malawi
Kenia - Liberia
Ägypten - Kenia
Malawi - Liberia

1:0
1:0
1:0
1:0
2:0
0:0
Land Tore Pt
1. Agypten  Ägypten * 6:2 8:4
2. Liberia  Liberia 2:3 6:6
3. Malawi 1964  Malawi 3:4 5:7
4. Kenia  Kenia 2:4 5:7

Gruppe C

07.01.89
08.01.89
22.01.89
22.01.89
10.06.89
11.06.89

Nigeria - Gabun
Kamerun - Angola
Gabun - Kamerun
Angola - Nigeria
Nigeria - Kamerun
Angola - Gabun

1:0
1:1
1:3
2:2
2:0
2:0

25.06.89
25.06.89
12.08.89
13.08.89
27.08.89
27.08.89

Angola - Kamerun
Gabun - Nigeria
Nigeria - Angola
Kamerun - Gabun
Kamerun - Nigeria
Gabun - Angola

1:2
2:1
1:0
2:1
1:0
1:0
Land Tore Pt
1. Kamerun  Kamerun * 9:6 9:3
2. Nigeria  Nigeria 7:5 7:5
3. Angola  Angola 6:7 4:8
4. Gabun  Gabun 5:9 4:8

Gruppe D

08.01.89
08.01.89
22.01.89
22.01.89
11.06.89
11.06.89

Marokko - Sambia
Zaire - Tunesien
Tunesien - Marokko
Sambia - Zaire
Zaire - Marokko
Sambia - Tunesien

1:0
3:1
2:1
4:2
0:0
1:0

25.06.89
25.06.89
13.08.89
13.08.89
27.08.89
27.08.89

Sambia - Marokko
Tunesien - Zaire
Marokko - Tunesien
Zaire - Sambia
Marokko - Zaire
Tunesien - Sambia

2:1
1:0
0:0
1:0
1:1
1:0
Land Tore Pt
1. Tunesien  Tunesien * 5:5 7:5
2. Sambia 1964  Sambia 7:6 6:6
3. Zaire  Zaire 7:7 6:6
4. Marokko  Marokko 4:5 5:7


3. Runde:

08.10.1989 Algerien  Algerien - Agypten  Ägypten 0:0
17.11.1989 Agypten  Ägypten ** - Algerien  Algerien 1:0
08.10.1989 Kamerun  Kamerun - Tunesien  Tunesien 2:0
19.11.1989 Tunesien  Tunesien - Kamerun  Kamerun ** 0:1

Ozeanische Zone/OFCBearbeiten

Nur drei Mannschaften aus Ozeanien nahmen an der Qualifikation zur WM 1990 teil. Aus politischen Motiven wurden Taiwan und Israel der Ozeanien-Gruppe zugeordnet. Der Ozeanien-Sieger musste zudem noch ein Playoff gegen den schwächsten Gruppensieger aller drei südamerikanischen Dreiergruppen bestreiten. Erst der Sieger dieses interkontinentalen Duells qualifizierte sich endgültig für die WM 1990 in Italien.

1. Runde

26.11.1988 Fidschi  Fidschi - Australien  Australien 1:0
03.12.1988 Australien  Australien * - Fidschi  Fidschi 5:1
11.12.1988 Taiwan  Taiwan - Neuseeland  Neuseeland 0:4 in Neuseeland
15.12.1988 Neuseeland  Neuseeland * - Taiwan  Taiwan 4:1
  Israel  Israel *     Freilos

2. Runde

05.03.89
12.03.89
19.03.89
02.04.89
09.04.89
16.04.89

Israel - Neuseeland
Australien - Neuseeland
Israel - Australien
Neuseeland - Australien
Neuseeland - Israel
Australien - Israel

1:0
4:1
1:1
2:0
2:2
1:1
  Land Tore Pt
1. Israel  Israel * 5:4 5:3
2. Australien  Australien 6:5 4:4
3. Neuseeland  Neuseeland 5:7 3:5

Interkontinentale Playoffs

15.10.1989 Kolumbien  Kolumbien - Israel  Israel 1:0
30.10.1989 Israel  Israel - Kolumbien  Kolumbien ** 0:0