Hauptmenü öffnen

Liberianische Fußballnationalmannschaft

Auswahlmannschaft von Liberia
Liberia
Logo
Spitzname(n) Lone Stars
Verband Liberia Football Association
Konföderation CAF
Cheftrainer EnglandEngland Peter Butler (seit 2019)
Kapitän Anthony Laffor
Rekordtorschütze James Debbah (42)
Rekordspieler Kelvin Sebwe (73)
Heimstadion Samuel Kanyon Doe Sports Complex
Antoinette Tubman Stadium
FIFA-Code LBR
FIFA-Rang 152. (1047 Punkte)
(Stand: 24. Oktober 2019)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
LiberiaLiberia Liberia 2:1 Tschad TschadTschad
(Senegal; 11. April 1963)
Höchster Sieg
LiberiaLiberia Liberia 5:1 Rep. Kongo Kongo RepublikRepublik Kongo
(Monrovia, Liberia; 14. Januar 2001)
Höchste Niederlage
TunesienTunesien Tunesien 7:2 Liberia LiberiaLiberia
(Tunesien; 7. November 1975)
Erfolge bei Turnieren
Afrikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 2 (Erste: 1996)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1996, 2002
(Stand: 6. November 2008)

Die liberianische Fußballnationalmannschaft, auch Lone Stars genannt, ist die Fußballauswahl des afrikanischen Staates Liberia und wird von der Liberia Football Association organisiert. Obwohl der FIFA-Weltfußballer des Jahres 1995, George Weah, aus Liberia stammt, konnte das Nationalteam noch keine größeren Erfolge verbuchen. Bisher konnten sich die Liberianer noch nie für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Zwei Teilnahmen bei der Afrikameisterschaft beendete Liberia jeweils nach der Vorrunde.

Bekannte SpielerBearbeiten

Bekannte TrainerBearbeiten

Fußball-WeltmeisterschaftBearbeiten

  • 1930 bis 1962nicht teilgenommen
  • 1966Teilnahme zurückgezogen
  • 1970 bis 1978nicht teilgenommen
  • 1982 bis 1990nicht qualifiziert
  • 1994Teilnahme während Qualifikationsphase zurückgezogen
  • 1998 bis 2018nicht qualifiziert

Fußball-AfrikameisterschaftBearbeiten

  • 1957 bis 1965nicht teilgenommen
  • 1968nicht qualifiziert
  • 1970 bis 1974nicht teilgenommen
  • 1976nicht qualifiziert
  • 1978 und 1980nicht teilgenommen
  • 1982nicht qualifiziert
  • 1984Teilnahme zurückgezogen
  • 1986 bis 1990nicht qualifiziert
  • 1992Teilnahme zurückgezogen
  • 1994nicht qualifiziert
  • 1996 – Vorrunde
  • 1998 und 2000nicht qualifiziert
  • 2002 – Vorrunde
  • 2004 bis 2021nicht qualifiziert

Afrikanische NationenmeisterschaftBearbeiten

  • 2009: nicht teilgenommen
  • 2011: nicht teilgenommen
  • 2014: nicht qualifiziert
  • 2016: nicht qualifiziert

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com. 24. Oktober 2019, abgerufen am 28. Oktober 2019.