Erika Sema

japanische Tennisspielerin

Erika Sema (jap. 瀬間 詠里花, Sema Erika; * 24. November 1988 in der Präfektur Tokio) ist eine japanische Tennisspielerin. Ihre ältere Schwester Yurika Sema war ebenfalls Tennisprofi.[1]

Erika Sema Tennisspieler
Erika Sema
Erika Sema 2014 in Wimbledon
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 24. November 1988 (32 Jahre)
Größe: 163 cm
Gewicht: 52 kg
1. Profisaison: 2003
Trainer: Shunsuke Ogata
Preisgeld: 410.918 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 423:376
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 114 (10. Oktober 2011)
Aktuelle Platzierung: 576
Doppel
Karrierebilanz: 372:255
Karrieretitel: 0 WTA, 32 ITF
Höchste Platzierung: 120 (28. Oktober 2013)
Aktuelle Platzierung: 202
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. September 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Sema, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport begann, spielt überwiegend auf der ITF Women’s World Tennis Tour. Sie erreichte auf ITF-Turnieren bereits 16 Endspiele im Einzel, von denen sie zehn gewinnen konnte; im Doppel gewann sie 32 Titel.

Sie nahm bereits 16-mal an der Qualifikation für ein Grand-Slam-Turnier teil, den Sprung ins Hauptfeld hat sie bislang jedoch nicht geschafft. Ihr größter Erfolg auf der WTA Tour war das Erreichen der zweiten Runde beim Bank of the West Classic in Stanford im Jahr 2012.[2]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 11. März 2007 Neuseeland  Hamilton ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Anna Smith 6:3, 7:5
2. 10. Juni 2007 Japan  Tokio ITF $10.000 Hartplatz Japan  Chiaki Okadaue 6:2, 2:6, 6:3
3. 14. Juni 2009 Japan  Tokio ITF $10.000 Hartplatz Japan  Erika Takao 6:4, 6:0
4. 10. Oktober 2010 Australien  Port Pirie ITF $25.000 Hartplatz Frankreich  Victoria Larrière 6:1, 4:6, 6:3
5. 17. Oktober 2010 Australien  Mount Gambier ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Ana-Clara Duarte 6:2, 6:3
6. 21. November 2010 Neuseeland  Wellington ITF $25.000 Hartplatz Bulgarien  Eliza Kostowa 6:2, 3:6, 6:4
7. 29. Mai 2011 Japan  Niigata ITF $25.000 Hartplatz Japan  Sachie Ishizu 7:65, 6:4
8. 28. Oktober 2012 Korea Sud  Seoul ITF $25.000 Hartplatz Japan  Mai Minokoshi 6:1, 7:5
9. 14. September 2013 Korea Sud  Incheon ITF $25.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema 6:3, 6:4
10. 14. Juni 2015 Japan  Kashiwa ITF $25.000 Hartplatz Japan  Riko Sawayanagi 6:4, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 27. Oktober 2007 Australien  Traralgon ITF $25.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema Vereinigte Staaten  Courtney Nagle
Vereinigte Staaten  Robin Stephenson
6:2, 6:2
2. 24. Mai 2008 Japan  Nagano ITF $25.000 Teppich Japan  Yurika Sema Japan  Maya Kato
Japan  Ayaka Maekawa
7:61, 6:3
3. 31. Mai 2008 Japan  Gunma ITF $25.000 Teppich Japan  Yurika Sema Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Chinesisch Taipeh  Hwang I-hsuan
6:3, 2:6, [10:7]
4. 26. September 2009 Japan  Makinohara ITF $25.000 Teppich Japan  Kurumi Nara Japan  Mari Tanaka
Japan  Tomoko Yonemura
6:0, 6:0
5. 17. Oktober 2009 Australien  Port Pirie ITF $25.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema Australien  Bojana Bobusic
Australien  Alenka Hubacek
6:1, 5:7, [10:6]
6. 10. April 2010 Korea Sud  Incheon ITF $25.000 Hartplatz Rumänien  Irina-Camelia Begu Japan  Misaki Doi
Japan  Junri Namigata
6:0, 7:68
7. 1. Mai 2010 Japan  Gifu ITF $50.000 Hartplatz Japan  Tomoko Yonemura Russland  Ksenia Lykina
Vereinigtes Konigreich  Melanie South
6:3, 2:6, [10:7]
8. 10. Juli 2010 Deutschland  Aschaffenburg ITF $25.000 Sand Serbien  Teodora Mirčić Rumänien  Elena Bogdan
Chile  Andrea Koch Benvenuto
7:64, 2:6, [10:8]
9. 14. August 2010 Deutschland  Versmold ITF $25.000 Sand Tschechien  Hana Birnerová Russland  Aminat Kushkhova
Russland  Olga Panova
6:3, 6:3
10. 25. September 2010 Australien  Alice Springs ITF $25.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema Australien  Alison Bai
Australien  Emelyn Starr
7:5, 6:1
11. 2. Oktober 2010 Japan  Hamanako ITF $25.000 Teppich Japan  Kumiko Iijima Chinesisch Taipeh  Kao Shao-yuan
Japan  Ayaka Maekawa
6:2, 6:1
12. 28. Mai 2011 Japan  Niigata ITF $25.000 Hartplatz Japan  Natsumi Hamamura Japan  Akari Inoue
Japan  Ayumi Oka
6:1, 6:2
13. 25. Juni 2011 Frankreich  Périgueux ITF $25.000 Sand Argentinien  Florencia Molinero Spanien  Leticia Costas
Spanien  Inés Ferrer Suárez
6:2, 3:6, [10:7]
14. 17. März 2012 China Volksrepublik  Sanya ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zheng Saisai China Volksrepublik  Liang Chen
China Volksrepublik  Zhou Yimiao
6:2, 6:2
15. 11. August 2012 Vereinigte Staaten  Bronx ITF $50.000 Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Japan  Eri Hozumi
Japan  Miki Miyamura
6:4, 7:64
16. 2. Februar 2013 Australien  Burnie ITF $25.000 Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Australien  Bojana Bobusic
Australien  Jessica Moore
kampflos
17. 5. Mai 2013 Japan  Gifu ITF $50.000 Hartplatz Thailand  Luksika Kumkhum Japan  Nao Hibino
Japan  Riko Sawayanagi
6:4, 6:3
18. 11. Mai 2013 Japan  Fukuoka ITF $50.000 Rasen Japan  Junri Namigata Japan  Rika Fujiwara
Japan  Akiko Omae
7:5, 3:6, [10:7]
19. 4. Oktober 2013 Australien  Perth ITF $25.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema Australien  Monique Adamczak
Australien  Tammi Patterson
7:5, 6:1
20. 27. Oktober 2013 Australien  Bendigo ITF $50.000 Hartplatz Japan  Yurika Sema Australien  Monique Adamczak
Australien  Olivia Rogowska
3:6, 6:2, [11:9]
21. 17. Juli 2015 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz Japan  Akiko Omae Japan  Kanae Hisami
Japan  Kotomi Takahata
6:4, 3:6, [11:9]
22. 11. März 2017 Japan  Yokohama ITF $25.000 Hartplatz Japan  Ayaka Okuno Japan  Kanako Morisaki
Japan  Minori Yonehara
6:4, 6:4
23. 18. Mai 2018 China Volksrepublik  Wuhan ITF $25.000 Hartplatz Japan  Mai Minokoshi China Volksrepublik  Guo Hanyu
China Volksrepublik  Zhang Ying
6:4, 6:1
24. 18. Mai 2019 China Volksrepublik  Wuhan ITF W25 Hartplatz China Volksrepublik  Jiang Xinyu China Volksrepublik  Guo Meiqi
China Volksrepublik  Wu Maixu
7:63, 6:2
25. 20. Juli 2019 China Volksrepublik  Qujing ITF W25 Hartplatz (Halle) Japan  Mana Ayukawa China Volksrepublik  Kang Jia-qi
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:2, 6:3
26. 24. August 2019 Japan  Tsukuba ITF W25 Hartplatz Japan  Mana Ayukawa Japan  Robu Kajitani
Japan  Michika Ozeki
62:7, 6:1, [10:7]
27. 22. Februar 2020 Australien  Perth ITF W25 Hartplatz Japan  Kanako Morisaki Australien  Jaimee Fourlis
Neuseeland  Erin Routliffe
7:5, 6:4
28. 29. Februar 2020 Australien  Perth ITF W25 Hartplatz Japan  Kanako Morisaki Neuseeland  Paige Hourigan
Papua-Neuguinea  Abigail Tere-Apisah
6:1, 4:6, [10:7]
29. 20. Februar 2021 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Belarus  Shalimar Talbi Japan  Miyabi Inoue
Chinesisch Taipeh  Liang En-shuo
2:6, 6:0, [14:12]
30. 27. Februar 2021 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Japan  Lisa-Marie Rioux Schweden  Kajsa Rinaldo Persson
Schweden  Julita Saner
6:1, 1:6, [10:6]
31. 6. März 2021 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Tschechien  Anna Sisková Japan  Mana Ayukawa
Japan  Ayano Shimizu
1:6, 6:4, [2:1] Aufgabe
32. 21. August 2021 Niederlande  Oldenzaal ITF W25 Sand Japan  Kanako Morisaki Niederlande  Eva Vedder
Niederlande  Stephanie Judith Visscher
5:7, 6:3, [10:7]

WeblinksBearbeiten

Commons: Erika Sema – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erika Sema. (Nicht mehr online verfügbar.) LesPros Entertainment, archiviert vom Original am 21. Dezember 2013; abgerufen am 6. Oktober 2013 (englisch).
  2. Bank of the West Classic, Day 2 results, abgerufen am 3. November 2013