Yurika Sema

japanische Tennisspielerin
Yurika Sema Tennisspieler
Yurika Sema
2009 bei den US Open
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 25. Dezember 1986
Größe: 168 cm
Gewicht: 57 kg
1. Profisaison: 2003
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Minoru Ueda
Preisgeld: 315.569 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 338:267
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 142 (30. November 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 215:179
Karrieretitel: 0 WTA, 14 ITF
Höchste Platzierung: 150 (19. April 2010)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Yurika Sema (jap. 瀬間 友里加, Sema Yurika; * 25. Dezember 1986 in der Präfektur Tokio) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin. Ihre jüngere Schwester Erika Sema spielt ebenfalls professionell Tennis.[1]

KarriereBearbeiten

Yurika Sema, die Hartplätzen bevorzugt, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport. Auf dem ITF Women’s Circuit gewann sie bislang drei Einzel- und 14 Doppeltitel.

Nur einmal, 2009 bei den US Open, konnte sie sich für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers qualifizieren; sie kam jedoch nicht über die erste Runde hinaus.

Ihre erste Partie für die japanische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie am 3. Februar 2010 gegen Indonesien. Sie gewann das Doppel zusammen mit Rika Fujiwara gegen Sandy Gumulya und Jessy Rompies mit 6:2 und 6:2. Von ihren insgesamt vier Fed-Cup-Partien konnte sie drei gewinnen.

Ihren letzten Auftritt auf der Damentour hatte sie im Oktober 2015 bei einem ITF-Turnier in Brisbane.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 31. Oktober 2004 Japan  Tokio ITF $10.000 Hartplatz Japan  Erika Takao 3:6, 7:64, 6:0
2. 7. Juni 2009 Japan  Komoro ITF $25.000 Sand Japan  Kurumi Nara 6:3, 1:6, 6:4
3. 6. März 2011 Australien  Sydney ITF $25.000 Hartplatz Japan  Rika Fujiwara 6:4, 5:7, 7:62

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 28. Oktober 2007 Australien  Traralgon ITF $25.000 Hartplatz Japan  Erika Sema Vereinigte Staaten  Courtney Nagle
Vereinigte Staaten  Robin Stephenson
6:2, 6:2
2. 24. Mai 2008 Japan  Nagano ITF $25.000 Teppich Japan  Erika Sema Japan  Maya Kato
Japan  Ayaka Maekawa
7:61, 6:3
3. 31. Mai 2008 Japan  Gunma ITF $25.000 Teppich Japan  Erika Sema Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Chinesisch Taipeh  Hwang I-hsuan
6:3, 2:6, [10:7]
4. 18. Oktober 2009 Australien  Port Pirie ITF $25.000 Hartplatz Japan  Erika Sema Australien  Bojana Bobusic
Australien  Alenka Hubacek
6:1, 5:7, [10:6]
5. 19. September 2010 Australien  Darwin ITF $25.000 Hartplatz Japan  Kumiko Iijima Australien  Alenka Hubacek
Australien  Tammi Patterson
6:4, 6:1
6. 26. September 2010 Australien  Alice Springs ITF $25.000 Hartplatz Japan  Erika Sema Australien  Alison Bai
Australien  Emelyn Starr
7:5, 6:1
7. 10. Juli 2011 Deutschland  Aschaffenburg ITF $25.000 Sand Turkei  Pemra Özgen Tschechien  Hana Birnerová
Liechtenstein  Stephanie Vogt
6:4, 7:65
8. 12. Mai 2012 Indonesien  Tarakan ITF $25.000 Hartplatz Japan  Chiaki Okadaue Vietnam  Trang Phoung Dai Huynh
Korea Sud  Lee So-ra
6:4, 7:64
9. 8. Juli 2012 Niederlande  Middelburg ITF $25.000 Sand Japan  Junri Namigata Niederlande  Bernice van de Velde
Niederlande  Angelique van der Meet
6:3, 6:1
10. 22. Februar 2013 Australien  Mildura ITF $25.000 Rasen Russland  Xenija Lykina Australien  Bojana Bobusic
Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith
6:4, 6:2
11. 31. Mai 2013 Italien  Grado ITF $25.000 Sand China Volksrepublik  Zhou Yimiao Schweiz  Viktorija Golubic
Lettland  Diāna Marcinkēviča
1:6, 7:5, [10:7]
12. 7. Juni 2013 Italien  Brescia ITF $25.000 Sand Australien  Monique Adamczak Ungarn  Réka Luca Jani
Russland  Irina Chromatschowa
6:4, 7:5
13. 4. Oktober 2013 Australien  Perth ITF $25.000 Hartplatz Japan  Erika Sema Australien  Monique Adamczak
Australien  Tammi Patterson
7:5, 6:1
14. 27. Oktober 2013 Australien  Bendigo ITF $50.000 Hartplatz Japan  Erika Sema Australien  Monique Adamczak
Australien  Olivia Rogowska
3:6, 6:2, [11:9]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2009 Karriere
Australian Open
French Open
Wimbledon
US Open 1 1

WeblinksBearbeiten

Commons: Yurika Sema – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erika Sema. (Nicht mehr online verfügbar.) LesPros Entertainment, archiviert vom Original am 21. Dezember 2013; abgerufen am 4. September 2013 (englisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lespros.co.jp