Hauptmenü öffnen
Alison Bai Tennisspieler
Nation: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 18. Januar 1990
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 190.722 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 256:278
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 305 (2. November 2015)
Aktuelle Platzierung: 350
Doppel
Karrierebilanz: 231:244
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 149 (29. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 149
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
13. Mai 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Alison Bai (* 18. Januar 1990 in Canberra) ist eine australische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Bai, die am liebsten auf Rasenplätzen spielt, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennissport. Bislang spielt sie vor allem auf dem ITF Women’s Circuit, wo sie bereits einen Titel im Einzel und zehn im Doppel gewinnen konnte.

2007 erhielt sie eine Wildcard für die Qualifikation zu den Australian Open, in der sie aber bereits in der ersten Runde scheiterte. 2008 erhielt sie wiederum eine Wildcard für die Qualifikation zum Dameneinzel sowie für das Hauptfeld des Doppelwettbewerbs der Australian Open; sie scheiterte abermals in beiden Konkurrenzen jeweils in der ersten Runde. 2009 erhielt sie eine Wildcard für das Hauptfeld im Doppel bei den Medibank International 2009 sowie bei den Australian Open im Damendoppel, in der sie wiederum bereits in der ersten Runde scheiterte. Seither spielte sie fast ausnahmslos ITF-Turniere und konnte dann vor allem ab 2013 auch einige Titel gewinnen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. März 2015 Australien  Mildura ITF $15.000 Rasen Australien  Kimberly Birrell 6:3, 6:3

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. Oktober 2010 Australien  Mount Gambier ITF $25.000 Hartplatz Brasilien  Ana Clara Duarte Indonesien  Ayu Fani Damayanti
Indonesien  Jessy Rompies
kampflos
2. 8. März 2013 Australien  Sydney ITF $10.000 Hartplatz Australien  Tyra Calderwood Australien  Anja Dokic
Australien  Jessica Moore
7:63, 6:4
3. 8. August 2014 Vereinigtes Konigreich  Nottingham ITF $10.000 Hartplatz Japan  Mari Tanaka Vereinigtes Konigreich  Katie Boulter
Vereinigtes Konigreich  Freya Christie
6:4, 6:3
4. 23. August 2014 Niederlande  Oldenzaal ITF $10.000 Sand China Volksrepublik  Lu Jiajing Belgien  Elyne Boeykens
Niederlande  Jainy Scheepens
3:6, 6:4, [10:6]
5. 30. August 2014 Niederlande  Rotterdam ITF $10.000 Sand Schweden  Cornelia Lister Frankreich  Brandy Mina
Niederlande  Jainy Scheepens
7:5, 6:4
6. 14. Oktober 2016 Australien  Cairns ITF $25.000 Hartplatz Australien  Lizette Cabrera Polen  Katarzyna Kawa
Polen  Sandra Zaniewska
7:5, 5:7, [12:10]
7. 2. Juni 2017 China Volksrepublik  Wuhan ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Lu Jiajing China Volksrepublik  Jiang Xinyu
China Volksrepublik  Tang Qianhui
6:2, 7:63
8. 11. November 2017 Australien  Bendigo ITF $60.000 Hartplatz Australien  Zoe Hives Vereinigte Staaten  Asia Muhammad
Australien  Arina Rodionowa
4:6, 6:4, [10:8]
9. 26. Mai 2018 China Volksrepublik  Baotou ITF $60.000 Sand (Halle) Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa Serbien  Natalija Kostić
Russland  Nika Kuchartschuk
6:4, 0:6, [10:6]
10. 30. März 2019 Australien  Canberra ITF $25.000 Sand Australien  Jaimee Fourlis Australien  Naiktha Bains
Slowenien  Tereza Mihalíková
6:2, 6:2

WeblinksBearbeiten