Hauptmenü öffnen
Chang Kai-chen Tennisspieler
Chang Kai-chen
Chang Kai-chen 2013 bei den French Open
Nation: Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Geburtstag: 13. Januar 1991 (28 Jahre)
Größe: 167 cm
Gewicht: 53 kg
1. Profisaison: 2007
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Chang Li-yuan
Preisgeld: 1.016.555 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 281:228
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 82 (5. Juli 2010)
Aktuelle Platzierung: 596
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 188:109
Karrieretitel: 4 WTA, 1 WTA-Challenger, 16 ITF
Höchste Platzierung: 65 (11. Februar 2013)
Aktuelle Platzierung: 336
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
30. September 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Chang Kai-chen (chinesisch 張 凱貞; * 13. Januar 1991 in Taoyuan) ist eine taiwanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Chang, die das Grundlinienspiel und Hartplätze bevorzugt, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennissport. Seit November 2007 ist sie Tennisprofi.

Auf der WTA Tour gewann sie bislang vier Doppeltitel, hinzu kommen sechs Einzel- und 16 Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit.

Von ihren 18 Partien für die taiwanische Fed-Cup-Mannschaft, für die sie 2010 erstmals angetreten ist, hat sie zehn gewonnen.

Nach dem 7. Oktober 2013, als sie in der ersten Qualifikationsrunde des WTA-Turniers in Ōsaka der Schweizerin Belinda Bencic unterlag, spielte sie über neun Monate lang kein Match auf der Damentour, so dass sie vorübergehend aus der Einzel-Weltrangliste rutschte. Im November 2014 stand sie beim WTA-Challenger-Turnier im heimischen Taipeh wieder mal in einem Finale.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 16. Mai 2008 Japan  Kurume ITF $50.000 Teppich Russland  Alexandra Panowa 7:5, 6:3
2. 9. Oktober 2011 Japan  Kōfu ITF $50.000 Hartplatz Luxemburg  Mandy Minella 6:4, 1:6, 6:4
3. 16. März 2015 China Volksrepublik  Jiangmen ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Di Zhao 6:2, 6:1
4. 4. Oktober 2015 China Volksrepublik  Zhuhai ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Yuxuan 4:6, 6:1, 7:60
5. 2. Oktober 2016 Japan  Iizuka ITF $25.000 Hartplatz Korea Sud  Jang Su-jeong 6:3, 6:4
6. 23. Oktober 2016 China Volksrepublik  Suzhou ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Wang Yafan 4:6, 6:2, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 17. Mai 2008 Japan  Kurume ITF $50.000 Rasen Chinesisch Taipeh  Hwang I-hsuan Japan  Erika Sema
Japan  Yurika Sema
6:3, 2:6, [10:6]
2. 15. November 2008 Indien  Pune ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hwang I-hsuan Rumänien  Elora Dabija
Serbien  Bojana Jovanovski
5:7, 6:2, [10:7]
3. 25. April 2009 Korea Sud  Changwon ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chen Yi Vereinigtes Konigreich  Elena Baltacha
Vereinigtes Konigreich  Amanda Elliott
6:4, 6:1
4. 2. Mai 2009 Korea Sud  Gimcheon ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chen Yi Korea Sud  Chang Kyung-mi
Korea Sud  Lee Jin-a
6:1, 7:5
5. 25. Juli 2009 Vereinigte Staaten  Lexington ITF $50.000 Hartplatz Ukraine  Tetiana Luzhanska Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako
Vereinigte Staaten  Alison Riske
6:3, 6:2
6. 7. August 2010 Kanada  Vancouver ITF $75.000 Hartplatz Kanada  Heidi El Tabakh Vereinigte Staaten  Irina Falconi
Vereinigte Staaten  Amanda Fink
3:6, 6:3, [10:4]
7. 17. Oktober 2010 Japan  Osaka WTA International Hartplatz Vereinigte Staaten  Lilia Osterloh Japan  Shūko Aoyama
Japan  Rika Fujiwara
6:0, 6:3
8. 6. November 2010 Chinesisch Taipeh  Taipeh ITF $100.000+H Teppich (Halle) Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Indien  Sania Mirza
6:4, 6:2
9. 4. März 2012 Malaysia  Kuala Lumpur WTA International Hartplatz Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Japan  Rika Fujiwara
7:5, 6:4
10. 3. August 2012 Vereinigte Staaten  College Park WTA International Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Vereinigte Staaten  Irina Falconi
Sudafrika  Chanelle Scheepers
7:5, 6:2
11. 13. September 2012 China Volksrepublik  Ningbo ITF $100.000+H Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Vereinigte Staaten  Tetiana Luzhanska
China Volksrepublik  Zheng Saisai
6:2, 7:5
12. 3. März 2013 Malaysia  Kuala Lumpur WTA International Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Slowakei  Janette Husárová
China Volksrepublik  Zhang Shuai
6:74, 7:64, [14:12]
13. 22. Mai 2015 China Volksrepublik  Wuhan ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun China Volksrepublik  Liu Chang
China Volksrepublik  Lu Jiajing
6:0, 6:3
14. 30. Mai 2015 China Volksrepublik  Xuzhou ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun China Volksrepublik  Cao Siqi
China Volksrepublik  Zhou Mingjun
6:3, 6:2
15. 1. August 2015 China Volksrepublik  Nanchang WTA Challenger Hartplatz China Volksrepublik  Zheng Saisai Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
China Volksrepublik  Wang Yafan
6:3, 4:6, [10:3]
16. 14. Mai 2017 Frankreich  Cagnes-sur-Mer ITF $100.000 Sand Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei Rumänien  Ioana Raluca Olaru
Tschechien  Renata Voráčová
7:5, 6:1
17. 20. Mai 2017 Frankreich  Saint-Gaudens ITF $60.000 Sand China Volksrepublik  Han Xinyun Paraguay  Montserrat González
Spanien  Sílvia Soler Espinosa
7:5, 6:1
18. 23. Juni 2018 Korea Sud  Daegu ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hsu Ching-wen Japan  Shiho Akita
Japan  Misaki Doi
2:1 Aufgabe
19. 2. Februar 2019 Australien  Launceston ITF $60.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hsu Ching-wen Australien  Alexandra Bozovic
Australien  Isabelle Wallace
6:2, 6:4
20. 23. März 2019 Japan  Kōfu ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hsu Ching-wen Vereinigte Staaten  Emina Bektas
Vereinigtes Konigreich  Tara Moore
6:1, 6:3
21. 30. März 2019 Japan  Kōfu ITF $25.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Hsu Ching-wen China Volksrepublik  Xun Fangying
China Volksrepublik  You Xiaodi
6:3, 6:4

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chang Kai-chen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Chang ist hier somit der Familienname, Kai-chen ist der Vorname.