WTA Challenger Taipeh

Tennisturnier der WTA Tour

Das WTA Challenger Taipeh (offiziell: The OEC Taipei WTA Ladies Open) ist ein Damen-Tennisturnier der 2012 neu ins Leben gerufenen Challenger-Serie, die auch als WTA125s bezeichnet wird, mit 160 Weltranglistenpunkten und einem Preisgeld von 125.000 US-Dollar für die Siegerinnen in Einzel und Doppel. Das Turnier, das erste dieser WTA-Kategorie, wird in der Taipei Arena in Taipeh auf Teppich ausgetragen.[1]

WTA Challenger Taipeh
WTA Challenger Series
Austragungsort Taipeh
Chinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Erste Austragung 2012
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32M/16Q/16D
Preisgeld 125.000 US$
Website Offizielle Website
Stand: 26. Oktober 2012
Taipei Arena

Von 2007 bis 2011 wurde die Veranstaltung als ITF-Turnier (ITF Taipeh) ausgetragen – 2007 mit einem Preisgeld von 50.000 US-Dollar; ab 2008 wurden 150 Weltranglistenpunkte und 100.000 US-Dollar Preisgeld ausgespielt.

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
2012 Frankreich  Kristina Mladenovic Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen 6:4, 6:3
2013 Belgien  Alison Van Uytvanck Belgien  Yanina Wickmayer 6:4, 6:2
2014 Russland  Witalija Djatschenko Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan 1:6, 6:2, 6:4
2015 Ungarn  Tímea Babos Japan  Misaki Doi 7:5, 6:3
2016 Russland  Jewgenija Rodina Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen 6:4, 6:3
2017 Schweiz  Belinda Bencic Niederlande  Arantxa Rus 7:63, 6:1
2018 Thailand  Luksika Kumkhum Deutschland  Sabine Lisicki 6:1, 6:3
2019 Russland  Witalija Djatschenko Ungarn  Tímea Babos 6:3, 6:2

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
2012 Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Frankreich  Kristina Mladenovic
Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Belarus  Wolha Hawarzowa
5:7, 6:2, [10:8]
2013 Frankreich  Caroline Garcia
Kasachstan  Jaroslawa Schwedowa
Deutschland  Anna-Lena Friedsam
Belgien  Alison Van Uytvanck
6:3, 6:3
2014 Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
6:4, 6:3
2015 Japan  Kanae Hisami
Japan  Kotomi Takahata
Russland  Marina Melnikowa
Belgien  Elise Mertens
6:1, 6:2
2016 Russland  Natela Dsalamidse
Russland  Weronika Kudermetowa
Chinesisch Taipeh  Chang Kai-chen
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
4:6, 6:3, [10:5]
2017 Russland  Weronika Kudermetowa
Belarus  Aryna Sabalenka
Australien  Monique Adamczak
Vereinigtes Konigreich  Naomi Broady
2:6, 7:65, [10:6]
2018 Indien  Ankita Raina
Indien  Karman Kaur Thandi
Russland  Olga Doroschina
Russland  Natela Dsalamidse
6:3, 5:7, Aufgabe
2019 Chinesisch Taipeh  Lee Ya-hsuan
Chinesisch Taipeh  Wu Fang-hsien
Slowenien  Dalila Jakupović
Montenegro  Danka Kovinić
4:6, 6:4, [10:7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. OEC Taipei WTA Challenger. Abgerufen am 15. April 2017.