Hauptmenü öffnen

Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 1974

Die Spiele der ersten inoffiziellen Eishockey-Junioren-Weltmeisterschaft im Jahre 1974 fanden im Zeitraum vom 27. Dezember 1973 bis zum 4. Januar 1974 in Leningrad in der Sowjetunion statt. Zuvor hatte es bereits seit 1969 eine Eishockey-Europameisterschaft für Junioren unter 19 Jahren gegeben. Von der Internationalen Eishockey-Föderation wird sie nicht in ihren Statistiken geführt, da sie nicht der Veranstalter war. Kanada wurde durch die Peterborough Petes aus der Ontario Hockey League repräsentiert. Weltmeister wurde die gastgebende sowjetische Auswahl.

Spiele und AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Sowjetunion 1955  Finnland  Kanada  Schweden  Vereinigte Staaten  Tschechoslowakei  Sp S U N Tore Punkte
1. Sowjetunion 1955  UdSSR 6:2 9:0 5:4 9:1 7:5 5 5 0 0 36:12 10:00
2. Finnland  Finnland 2:6 4:3 4:9 5:1 6:4 5 3 0 2 21:23 06:04
3. Kanada  Kanada 0:9 3:4 5:4 5:4 4:2 5 3 0 2 17:23 06:04
4. Schweden  Schweden 4:5 9:4 4:5 11:1 4:6 5 2 0 3 32:21 04:06
5. Vereinigte Staaten  USA 1:9 1:5 4:5 1:11 3:2 5 1 0 4 10:32 02:08
6. Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 5:7 4:6 2:4 6:4 2:3 5 1 0 4 19:24 02:08

Beste ScorerBearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, G = Tore, A = Assists, Pts = Punkte, +/− = Plus/Minus, PIM = Strafminuten; Fett: Turnierbestwert

Spieler Team GP G A Pts PIM
Roland Eriksson Schweden  Schweden 5 5 4 9 0
Viktors Hatuļevs Sowjetunion 1955  UdSSR 5 3 6 9 2
Edmunds Vasiļjevs Sowjetunion 1955  UdSSR 5 7 1 8 2
Mats Ulander Schweden  Schweden 5 7 1 8
Boris Alexandrow Sowjetunion 1955  UdSSR 5 6 1 7 22
Thomas Gradin Schweden  Schweden 5 4 3 7 2
Doug Jarvis Kanada  Kanada 5 2 5 7 2
Wiktor Wachruschew Sowjetunion 1955  UdSSR 5 1 6 7 2
Bo Berglund Schweden  Schweden 5 2 4 6 0
Wladimir Gostjuschew Sowjetunion 1955  UdSSR 5 1 5 6 10

TitelBearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

Spielertrophäen
Auszeichnung Spieler Team
Bester Torhüter Frank Salive Kanada  Kanada
Bester Verteidiger Wladimir Kutscherenko Sowjetunion 1955  UdSSR
Bester Stürmer Mats Ulander Schweden  Schweden
All-Star-Team
Angriff: Schweden  Thomas GradinSchweden  Roland ErikssonFinnland  Ismo Villa
Verteidigung: Kanada  Jim TurkiewiczKanada  Paul McIntosh
Tor: Finnland  Tapio Virhimo

WeblinksBearbeiten