Hauptmenü öffnen

Der Drum național 5 (rumänisch für „Nationalstraße 5“, kurz DN5) ist eine Nationalstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN5 in Rumänien
Drum național 5
 E70-RO.svg E85-RO.svg
Karte
Verlauf der DN 5
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Bukarest
(44° 26′ N, 26° 6′ O)
Straßenende: Giurgiu
(43° 53′ N, 26° 0′ O)
Gesamtlänge: 67 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette
Most-druschba.jpg
Die Donaubrücke bei Giurgiu (Aufnahme 2010)

VerlaufBearbeiten

Die durchgehend vierstreifig ausgebaute Straße beginnt in der Hauptstadt Bukarest und verläuft, zugleich als Europastraße 70 und Europastraße 85, in südwestlicher Richtung nach Adunații-Copăceni (mit autobahnartig ausgebauter Umgehung), und erreicht bei Giurgiu, wo die donauaufwärts führende Drum național 5C abzweigt, die von der Donau gebildete rumänisch-bulgarische Grenze, die sie auf der 1954 eröffneten, mautpflichtigen Giurgiu-Russe-Freundschaftsbrücke überquert. In der bulgarischen Grenzstadt Russe teilen sich die Europastraßen 70 und 85 auf (bulgarische Fernstraßen 2 und 5).

Die Länge der Straße beträgt 67 Kilometer.[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Drum național 5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.