Hauptmenü öffnen

Drum național 29E

Straße in Rumänien

Der Drum național 29E (rumänisch für „Nationalstraße 29E“, kurz DN29E) ist eine kurze Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN29E in Rumänien
Drum național 29E
Karte
Verlauf der DN 29E
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Stânca
(47° 49′ N, 27° 12′ O)
Straßenende: Hidrocentrala Costești
(47° 50′ N, 27° 14′ O)
Gesamtlänge: 3,9 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße zweigt rund 4 km nördlich von Ștefănești in dem Dorf Stânca vom Drum național 24C nach Nordosten ab überquert nach 3,9 km die Grenze zur Republik Moldau am Kraftwerk Hidrocentrala Costești am Ausfluss des Pruth aus dem Stausee Lacul Stânca-Costești. Auf moldauischer Seite bildet die Straße R7 ihre Fortsetzung, die nach Rîșcani führt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.