Hauptmenü öffnen

Der Drum național 64 (rumänisch für „Nationalstraße 64“, kurz DN64) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN64 in Rumänien
Drum național 64
Karte
Verlauf der DN 64
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Caracal
(44° 7′ N, 24° 21′ O)
Straßenende: Băile Olănești
(45° 12′ N, 24° 15′ O)
Gesamtlänge: 135,4 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette
RO VL Babeni sign.JPG
Ortseingang von Băbeni

VerlaufBearbeiten

 
Die Straße bei Osica de Sus

Die Straße zweigt in Caracal vom Drum național 6 (Europastraße 70) nach Norden ab und verläuft über Piatra-Olt, Găneasa, wo der Drum național 65 (Europastraße 574) gekreuzt wird, und weiter parallel zum Fluss Olt nach Drăgășani, wo sie den Drum național 67B kreuzt, und Băbeni nach der Kreishauptstadt Râmnicu Vâlcea. Dort kreuzt sie zunächst den Drum național 67 und in nordwestliche Richtung führt sie bis in die Kleinstadt und Kurort Băile Olănești.

Die Länge der Straße beträgt rund 135 Kilometer.[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Drum național 64 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.