Hauptmenü öffnen

Der Drum național 2L (rumänisch für „Nationalstraße 2L“, kurz DN2L) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN2L in Rumänien
Drum național 2L
Karte
Verlauf der DN 2L
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Tișița, Stadtteil von Mărășești
(45° 51′ N, 27° 13′ O)
Straßenende: Lepșa
(45° 57′ N, 26° 34′ O)
Gesamtlänge: 77 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette
Monumentul Eroilor (1916 - 1918).JPG
Die Straße neben dem Kriegerdenkmal (Monumentul Eroilor) in Panciu

VerlaufBearbeiten

Die seit 2004 zur Nationalstraße aufgestufte Straße zweigt in dem Stadtteil Tișița der Stadt Mărășești nach Nordwesten vom Drum național 2 (Europastraße 85) gegenüber der Einmündung des Drum național 24 (Europastraße 581) ab und folgt generell dem Lauf der Șușița flussaufwärts durch die Stadt Panciu bis Dragosloveni. Von dort aus verläuft sie über den Pasul Soveja (; 1050 m) in das Tal der Putna und mündet bei dem Dorf Lepșa in den Drum național 2D.

Die Länge der Straße beträgt rund 77 km.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.