Hauptmenü öffnen

Der Drum național 74 (rumänisch für „Nationalstraße 74“, kurz DN74) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN74 in Rumänien
Drum național 74
Karte
Verlauf der DN 74
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Brad
(46° 8′ N, 22° 48′ O)
Straßenende: Alba Iulia
(46° 4′ N, 23° 35′ O)
  davon in Betrieb: 105 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße zweigt in Brad vom Drum național 76 (zugleich Europastraße 79) nach Osten ab und verläuft über Crișcior und weiter nach Nordosten durch das Bihor-Gebirge über den Vulcan-Pass 750 m nach Abrud (Großschlatten), wo der Drum național 74A nach Norden abzweigt, wendet sich dort nach Südosten und verläuft durch das Siebenbürgische Erzgebirge nach Zlatna (Kleinschlatten) und von dort weiter in östlicher Richtung nach Alba Iulia (Karlsburg), wo sie auf den Drum național 1 (Europastraße 81) trifft und an diesem endet.

Die Länge der Straße beträgt rund 105 Kilometer.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.