Hauptmenü öffnen

Der Drum național 71 (rumänisch für „Nationalstraße 71“, kurz DN71) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN71 in Rumänien
Drum național 71
Karte
Verlauf der DN 71
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Tărtășești
(44° 35′ N, 25° 48′ O)
Straßenende: Sinaia
(45° 20′ N, 25° 34′ O)
Gesamtlänge: 110,3 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße zweigt in Tărtășești vom Drum național 7 nach Nordwesten ab und verläuft über die Kreishauptstadt Târgoviște, wo sie den Drum național 72 kreuzt, den Fluss Ialomița flussaufwärts über Pucioasa und über das Bucegi-Gebirge nach Sinaia im Tal der Prahova. Dort endet sie am Drum național 1 (Europastraße 60).

Die Länge der Straße beträgt rund 110 Kilometer.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.