Hauptmenü öffnen

Drum național 65A

Straße in Rumänien

Der Drum național 65A (rumänisch für „Nationalstraße 65A“, kurz DN65A) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN65A in Rumänien
Drum național 65A
Karte
Verlauf der DN 65A
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Turnu Măgurele
(43° 46′ N, 24° 53′ O)
Straßenende: Albota
(44° 45′ N, 24° 50′ O)
Gesamtlänge: 124,3 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße zweigt in Turnu Măgurele an der Donau vom Drum național 52 ab, der über eine Donaufähre die Verbindung zur Stadt Nikopol in Bulgarien herstellt, verläuft in generell nördlicher Richtung durch die Walachische Tiefebene über Putineiu nach Roșiorii de Vede, vor dem sie den Drum național 65E aufnimmt, kreuzt in Roșiorii de Vede den Drum național 6 (zugleich Europastraße 70) und führt weiter über Dobrotești nach Costești und mündet 13 km vor der Kreishauptstadt Pitești in den Drum național 65 (Europastraße 574), an dem sie endet.

Die Länge der Straße beträgt rund 124 Kilometer.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.