Hauptmenü öffnen

Drum național 24A

Straße in Rumänien

Der Drum național 24A (rumänisch für „Nationalstraße 24A“, kurz DN24A) ist eine Hauptstraße in Rumänien.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/RO-DN
Drum național DN24A in Rumänien
Drum național 24A
Karte
Verlauf der DN 24A
Basisdaten
Betreiber: CNAIR[1]
Straßenbeginn: Bârlad
(46° 13′ N, 27° 40′ O)
Straßenende: Huși
(46° 40′ N, 28° 4′ O)
Gesamtlänge: 99,5 km

Județe (Kreise):

Nutzungsvoraussetzung: Rovignette

VerlaufBearbeiten

Die Straße beginnt rund 6 km nördlich von Bârlad, wo sie vom Drum național 24 (zugleich Europastraße 581) nach Osten abzweigt. Sie verläuft durch das Hügelland der Dealurile Fălciului nach Murgeni, wo der von Galați kommende Drum național 26 auf sie trifft, und wendet sich dort nach Norden, wobei sie ungefähr dem rechten Ufer des die Grenze zu Moldawien bildenden Pruth folgt, und führt über Fălciu, wo nur die Eisenbahn die Grenze zu Moldawien passiert, den Pruth weiter aufwärts, bis sie in Huși am Drum național 24B (zugleich Europastraße 581) endet, der am Pruth in den moldawischen Drum public național M1 übergeht.

Die Länge der Straße beträgt rund 100 km.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angaben zu den Nationalstraßen auf der Webdarstellung der Gesellschaft für Straßeninfrastruktur (CNAIR)
  2. România, Atlas rutier și turistic 1:300.000, Budapest 2015, CARTOGRAPHIA Kft., ISBN 978-963-352-646-0.